| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Alpen-Satire im Theater Luegallee

Düsseldorf. Die Komödie "Holzers Peepshow" persifliert das Leben in der Berg-Idylle. Auch auf anderen Bühnen geht es humorvoll zu. Hier einige Tipps. Von Holger Lodahl

"Holzers Peepshow" im Theater an der Luegallee Die Welt der Familie Holzer ist noch heil, aber öde und unrentabel. Weil die Touristen so knausrig sind, kommen die Holzers auf die Idee, sich selbst zu vermarkten und präsentieren ihr "Bergbäuerliches Familienleben" als Peepshow. Das macht sie zum Touristenmagneten und lässt ihre Kassen klingeln. Doch je perfekter ihre Show wird, desto defekter wird ihr Familienleben. Die Satire auf Heimatfilm und Bergidylle ist heute und morgen um 20 Uhr sowie am Sonntag um 18 Uhr im Theater an der Luegallee 4 zu sehen. Florian Schroeder im Capitol Theater Mit seinem Solo "Entscheidet Euch" macht Kabarettist und Comedian Florian Schroeder vor, was viele Menschen zu umgehen versuchen: entweder Ja oder Nein zu sagen. Ausgehen oder zuhause bleiben? Bier oder Wein? Kaufen oder sparen? Heiraten oder trennen? Schroeder hat Verständnis für die Misere, denn: "Alles muss perfekt sein, der Job, das Aussehen, der Partner, die Freizeit." Morgen um 20 Uhr gibt Schroeder aber im Capitol Theater an der Erkrather Straße 30 einige Entscheidungshilfen. Silvia Doberenz im Theateratelier Takelgarn Eine skurrile Mischung aus spirituellen Höhenflügen und irdischen Abgründen präsentiert Silvia Doberenz in ihrem Solo "Erleuchtung für Anfänger". Doberenz nimmt als Yoga-Lehrerin die in ihren Augen viel zu ernsthafte Suche nach dem Sinn des Lebens aufs Korn. Wer schon immer wissen wollte, was eigentlich Karma bedeutet, ob Sex erleuchtungsfördernd ist, wo der Unterschied zwischen Erleuchtung und Verblendung liegt oder wie man einfach sinnlos glücklich sein kann, ist morgen Abend um 20 Uhr im Takelgarn an der Philipp-Reis-Straße 10 genau richtig.

ESCulture Club der Kulturetten in der Jazz-Schmiede Das Ensemble der Kulturetten trägt am Sonntag einen eigenen Song Contest aus. Mehrere Musiker treten auf - mal mit mehr, mal mit weniger Talent. Wer siegen wird, entscheidet das Publikum durch Schlachtrufe und Votings, bis nach einer gut dreistündigen Show der Sieger vom ESCulture Club feststeht und bei einem glamourösen Finale unter viel Applaus den Pokal entgegennimmt. Während die Stimmen gezählt werden, treten Kabarettistin Dagmar Schönleber, das Pop-Trio "Abends mit Beleuchtung" und Sängerin Alexandra "Frl. Cäsar" Gauger auf. Zu erleben ist diese schrille Show am Sonntag, 19 Uhr, in der Jazz Schmiede an der Himmelgeister Straße 107g. Michael Steinke im Kurhaus In seinem Solo nimmt Michael Steinke die Zuschauer mit auf eine Zeitreise in seine Kindheit - eine Zeit, in der Telefone noch nicht in Hosentaschen passten und Pril-Blumen die Küchen verschandelten. Steinkes Auftritt ist eine skurrile Geschichtsstunde über eine Zeit, die Jüngeren heute absurd und unvorstellbar erscheinen muss. Dazu gibt es Neuinterpretationen des Liedguts aus den 1970er Jahren. Zu erlebe ist Steinke heute im Kurhaus, Auf'm Hennekamp 101, um 20 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Alpen-Satire im Theater Luegallee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.