| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Anke Krabbe singt Strauss-Lieder in der Tonhalle

Düsseldorf. Anke Krabbe kennen die Musikfreunde als vorzügliche Solistin der Deutschen Oper am Rhein. Jetzt tritt sie auch in der "jungen Tonhalle" auf, und zwar beim ersten Big-Bang-Konzert der neuen Saison. Hier singt sie am Sonntag, 11. September, 18 Uhr, die "Vier letzten Lieder" von Richard Strauss. Auf dem Programm des Konzerts, das vom Jugendsinfonieorchester der Tonhalle unter Ernst von Marschall gestaltet wird, erklingen außerdem Werke von Paul Dukas, Schostakowitsch (Violinkonzert Nr. 1, mit Assia Weissmann) und Ludwig van Beethoven ("Egmont"-Ouvertüre).

www.tonhalle.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Anke Krabbe singt Strauss-Lieder in der Tonhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.