| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Beelitz beschenkt zum Abschied das Theatermuseum

Düsseldorf. Der scheidende Intendant des Schauspielhauses, Günther Beelitz, hat dem Theatermuseum zum Abschied Briefe aus seinem Privatbesitz hinterlassen. Die Dokumente, die sich mit seiner Leistung als Intendant befassen, übergab er nun Museumsdirektor Winrich Meiszies. Die Briefe sollen in die Sammlung des Museums aufgenommen werden. Beelitz hatte die Leitung des Schauspielhauses 2014 übergangsweise übernommen, zum Ende der noch laufenden Spielzeit verlässt er das Theater wieder. In den 1970ern und 80ern war er schon einmal Intendant in Düsseldorf. Auch aus dieser Zeit befinden sich bereits Dokumente von ihm in der Museums-Sammlung.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Beelitz beschenkt zum Abschied das Theatermuseum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.