| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Connie Palmen liest in der Kunstsammlung

Düsseldorf. Die niederländische Schriftstellerin Connie Palmen liest am kommenden Mittwoch, 21. September, in der Kunstsammlung am Grabbeplatz (K20). Anlässlich der Reihe "Literatur der Nachbarn" stellt Palmen ab 20 Uhr ihren Roman "Du sagst es" vor. Der Roman ist eine fiktionale Autobiografie des Dichters Ted Hughes, die seine tragische Liebesbeziehung zu Sylvia Plath erzählt. Die Lesung wird von Journalist David Eisermann moderiert. Zudem wird Ton Lansink, Generalkonsul der Niederlande, ein Grußwort sprechen. Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt acht Euro). Karten gibt es in der Literaturhandlung Müller&Böhm im Heine-Haus.
(lmb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Connie Palmen liest in der Kunstsammlung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.