| 00.00 Uhr

Freizeit
Das Wochenende wird musikalisch

Freizeit: Das Wochenende wird musikalisch
Der Shanty-Chor Neuss gibt am Sonntag im Hofgarten ein Konzert mit maritimen Liedern. FOTO: Lothar Berns
Düsseldorf. Junge Sänger im Zakk, Seemannslieder im Hofgarten und Blockflöte in der Liebfrauenkirche: Hier einige Konzerttipps für Musikfans. Von Holger Lodahl

Mukke & der Hut Drei Konzerte an einem Abend sind am Samstag im Zakk an der Fichtenstraße 40 zu erleben. Sänger David Lübke begleitet sich an der Gitarre und am Banjo, um Folk- und Countrymusik zu spielen. Makrele ist eine Powerpop-Band aus Meerbusch. Den neuen Song "Papier" gibt es online, ein Album steht auch bald in den Läden. "Threepwood 'N Strings" ist eine Band aus Marl und arbeitete eben noch am Debüt-Album.

Zu hören gibt es einen Folk-Pop-Rock Genre-Mix. Beginn des Mini-Festivals "Mukke & der Hut" ist am Samstag um 19.30 Uhr bei freiem Eintritt. Bei gutem Wetter im Hof, ansonsten in der Zakk-Kneipe. Desperados Flavoured Festival Junge Musiker, noch nahezu unbekannte Bands und aufstrebende Disc-Jockeys sind Samstag und Sonntag auf dem PostPost-Gelände zu erleben. Als Headliner wird der Elektro-DJ Steve Angello der Menge einheizen.

Ebenfalls dabei sind Sascha Bremer und Burak Yeter, der mit "Tuesday" dieses Jahr schon einen Sommerhit landete. Karten für das Festival gibt es ab 39 Euro. Beginn ist Samstag und Sonntag, jeweils um 12 Uhr. Das PostPost-Gelände befindet sich zwischen Erkrather- und Kölner Straße. Jazz & Weltmusik im Hofgarten Der Verein "Jazz in Düsseldorf" präsentiert am Samstag ab 15 Uhr zwei Konzerte im Musikpavillon im Hofgarten, nahe der Reitallee.

Das Triosence mit dem Pianisten Bernhard Schüler spielt eine Mischung aus Jazz, Klassik, Latin, Folk und Pop. Omar R. Calvo zupft die Saiten vom Bass, Stephan Emig sitzt am Schlagzeug. Eine Stunde soll das Konzert zu hören sein. Anschließend übernimmt Al Foster die Drums. Foster gilt als erfahrener Schlagzeuger und hat schon in der Band von Miles Davis gespielt. Fosters Repertoire besteht aktuell aus Charlie Parker-Stücken.

Mike DiRubbo spielt das Altsaxophon, Freddie Hendrix die Trompete, Adam Birnbaum sitzt am Piano und dem Bass entlockt Doug Weiss seine Töne. Der Eintritt ist frei. Hofgartenkonzerte Gleiche Bühne, anderer Veranstalter: Die Reihe "Hofgartenkonzerte" gehört seit mehr als 50 Jahren zu Düsseldorfs Sommer-Musik-Programm. Termine sind bis in den September jeweils sonntags um 11 Uhr. Die nächsten Gäste sind die etwa 40 Musiker vom "Shanty Chor Neuss".

Das sangesfreudige Ensemble vom Niederrhein präsentiert maritimes Liedgut und klassische Shanties der Seeleute. Auch zu diesem Konzert ist der Eintritt frei. Sommernachtsmusik in der Liebfrauenkirche Eine musikalische Reise ins 15. Jahrhundert gibt es am Sonntag mit dem "Aelos-Ensemble". Es ist Gast der Reihe "Sommernachtsmusik in der Liebfrauenkirche" und präsentiert ein Konzert mit dem Titel "Ferrara 1485".

Es singt Mi-Ho Kim, die Schalmei spielt Ingo Voelkner, Jens Bauer ist Spezialist an der Posaune und Regine Häußler Pommer entlockt der Blockflöte ihre Töne. Beginn ist um 21.30 Uhr an der Degerstraße 27.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freizeit: Das Wochenende wird musikalisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.