| 13.16 Uhr
Von Bryan Adams bis Gursky
Düsseldorf lädt zum "Photo Weekend"
2011: Bryan Adams in Mönchengladbach
2011: Bryan Adams in Mönchengladbach FOTO: Hans-Peter Reichartz
Düsseldorf. Die Spannbreite der internationalen Fotografie präsentieren Galerien, Museen und Institute beim zweiten "Photo Weekend" in Düsseldorf. Einer der Höhepunkte des Festivals am 2. und 3. Februar ist die Eröffnung einer Ausstellung mit Fotos des Rockmusikers Bryan Adams im NRW-Forum.

Der Kanadier fotografierte unter anderem Amy Winehouse, Mick Jagger, Michael Jackson und die Queen. Auch die Ausstellung des Fotokünstlers Andreas Gursky ist noch bis zum "Photo Weekend" im Museum Kunstpalast zu sehen.

Insgesamt beteiligen sich rund 28 Düsseldorfer Institutionen an dem Foto-Festival, teilten die Organisatoren am Montag mit. Ergänzt wird das umfangreiche Programm durch eine Fotobuch-Messe, eine Filmreihe mit Porträts über die Fotografen Robert Mapplethorpe oder Peter Lindbergh sowie Vorträge und Diskussionen.

Fotografie ist in der NRW-Landeshauptstadt fest verankert. Die angesehene Becher-Schule hat berühmte Fotografen wie Gursky, Thomas Struth und Thomas Ruff hervorgebracht.

Quelle: dpa/ila
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar