| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Heiterer Avantgardist: Der Musiker Bernd Wiesemann ist tot

Düsseldorf. Keine drei Wochen ist es her, als seine letzte E-Mail kam: "Leider fallen alle meine Veranstaltungen in diesem Jahr aus gesundheitlichen Gründen aus." So lakonisch und unsentimental meldete sich der Pianist und Komponist Bernd Wiesemann ab. Und so kannte man ihn, der weit mehr war als nur ein eigenwilliger Musiker und origineller Komponist. Bernd Wiesemann war eine prägende Figur des Düsseldorfer Musiklebens, nicht nur als einfallsreicher Macher und Vorkämpfer der Neuen Musik, sondern auch als aufmerksamer Konzertgänger, der bei keiner Veranstaltung der Neuen Musik fehlte, aber selbstverständlich auch in Sinfonie- und Chorkonzerten anzutreffen war. Wenn man ihm begegnete, hatte er immer eine pointierte, durchaus kritische Meinung parat. Aber stets trug er sie heiter und mit einer Prise Selbstironie vor. Von Regine Müller

In der Sache der Neuen Musik und in Interpretationsfragen der Klassiker war er indes kompromisslos. Da hasste er falsches Pathos und das Tremolo des demonstrativen Künstlertums. Sein Engagement für das Neue hatte nie etwas wichtigtuerisch Elitäres, die humorlose Blässe der Avantgarde war ihm fremd. Wiesemann setzte auf Kommunikation mit dem "ungeübteren" Publikum.

Unvergessen ist die von ihm - gemeinsam mit René Heinersdorff - von 1991 bis 2000 konzipierte und durchgeführte Konzertreihe "Forum 20 - Musik unseres Jahrhunderts im Spiegel der Dezennien", die lehrreich und unterhaltsam die Künste zusammenbrachte. Er arbeitete gern mit schreibenden und schauspielernden Künstlern zusammen. Es entstanden CD- und Rundfunkproduktionen, Film-, Bühnen- und Kammermusiken, Klang-Installationen und Performances. Seit Ende der 1970er Jahre setzte Wiesemann sich energisch für das Kinderklavier (Toy Piano) als Konzertinstrument ein, für das er auch selbst komponierte. Unermüdlich war der Wiesemann'sche Forschergeist auf der Suche nach unverbrauchten Ausdrucksformen. Nun ist der Künstler 77-jährig gestorben. Er wird der Düsseldorfer Musikwelt fehlen.

Info Trauerfeier und Beisetzung finden heute um 12 Uhr auf dem Friedhof in Düsseldorf-Heerdt (Schiessstr. 21) statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Heiterer Avantgardist: Der Musiker Bernd Wiesemann ist tot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.