| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Jugendtheater auch für Erwachsene

Düsseldorf. Im FFT geht ein Festival für junge Zuschauer über die Bühne. Es will sein Publikum ernst nehmen.

Vom Krieg und einem ausgebombten Dorf, einer vermissten Familie und einem Jungen auf der Flucht handelt "Akim rennt". Ein schwerer Stoff also, den sich der französische Autor Claude Dubois da vorgenommen hat, vor allem, weil er ihn für Kinder aufbereitet hat. Nun wird Dubois' Kinderbuch im Theater gespielt, beim Spielarten-Festival, das zurzeit in acht NRW-Städten über die Bühnen geht, wird es gezeigt, auch in Düsseldorf - für Kinder ab sechs Jahren. "Auch Kinder sind in der Lage, eine Fluchtgeschichte zu begreifen", sagt Irina Barca, die neue Theaterpädagogin am FFT, wo das Spielarten-Festival gastiert. Man wolle Produktionen zeigen, die nicht nur bespaßen sollen, sondern "die Kinder und Jugendliche ernst nehmen".

Es sei doch so, sagt Barca nun, das Kinder zunächst einmal nicht ganz freiwillig ins Theater kämen, darüber entschieden schließlich Eltern und Lehrer. "Deshalb ist es eine besondere Herausforderung, sie mitzureißen", sagt Barca. Vorteil: "Kinder und Jugendliche nehmen vieles offener und fantasievoller an." Mit Kritik halten sie sich zugleich auch nicht zurück.

Barca, 29, ist in Rumänien aufgewachsen, sie hat in Bukarest Schauspiel studiert und schloss ein Theaterpädagogik-Studium in Osnabrück an. Zuletzt war sie in Berlin engagiert, nun ist sie am FFT für die Kinder- und Jugendarbeit zuständig. Das Spielarten-Programm hat Barca noch von ihrer Vorgängerin Lisa Zehetner übernommen, die ans Junge Nationaltheater in Mannheim wechselte. Von Zehetner möchte Barca unter anderem die Kooperation mit den hiesigen Schulen beibehalten, auch der Spielarten-Auftakt morgen früh - "Der Dachs hat heute schlechte Laune" - ist eine Schulvorstellung. "Akim rennt" indes wird etwa auch am Sonntagmittag gespielt, und "Ich bin Jerry", ein inszeniertes Konzert ab 14 Jahren, wird nächste Woche Donnerstag sogar abends gezeigt. Das müssen auch Erwachsene sehen, meinen die Theatermacher.

www.spielarten-nrw.de

(kl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Jugendtheater auch für Erwachsene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.