| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Kultur für Kurzentschlossene

Veranstaltungs-Tipps: Kultur für Kurzentschlossene
Am Dienstag taucht Mary J. Blige Mitsubishi Electric Halle in Soul-Musik. FOTO: Franziska Hein
Düsseldorf. Hip-Hop und Soul aus New York, spanischer Abend, Musical, japanisches Fest, Klangvolles, Kino auf dem Kahn - sechs Tipps, für die es noch Karten gibt.

Mary J Blige Gut zwei Jahrzehnte sind vergangen, seit Mary J Blige mit ihrem Debütalbum die R&B- und Popwelt revolutioniert hat. Und immer noch schlägt die Erfinderin des Hip-Hop-Soul aus New York mit jedem Album neue Wege ein und erfindet sich neu. Für ihr letztes Studioalbum "The London Sessions" tauchte Blige wochenlang ins Reich der Queen ein, nahm Songs mit UK-Senkrechtstartern wie Sam Smith, Disclosure, Naughty Boy und Emei Sandé auf. Am Dienstag, 20, Uhr ist die Königin des modernen Soul in der Mitsubishi Electric Halle zu erleben.

Andalusien in Flingern Der Spanische Abend im Zakk steigt am Dienstag, 19 Uhr, live im Biergarten. Flamenco live auf der Biergarten Bühne im Hinterhof bietet das Ensemble Rafael De Alcalá. Dazu werden hausgemachte Tapas, kühles San Miguel und Vino Tinto serviert.

Die Schöne und das Biest Zwei Oscars und fünf Grammys für die Musik, dazu eine Oscar-Nominierung in der Kategorie "Bester Film": Mit "Die Schöne und das Biest" schuf Disney Anfang der 90er Jahre einen der größten Filmerfolge seiner Historie. Es dauerte nicht lange, bis die märchenhafte Geschichte um die schöne Belle und den verwunschenen Prinzen in einer Musical-Version an den Broadway kam. Nun gastiert Disneys erfolgreiche Musicalfassung in einer aufwendigen deutschsprachigen Inszenierung des Budapester Operetten- und Musical-Theaters erstmalig in Düsseldorf: Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag, jeweils um 19.30 Uhr, sowie Samstag und Sonntag, 15 Uhr, in der Deutschen Oper am Rhein.

Japanisches Gartenfest Das japanische Kulturzentrum mit seinem buddhistischen Tempel, den typischen Gärten und dem traditionellen Holzhaus, das EKO-Haus feiert am Samstag, ab 14 Uhr, das 30-jährige Jubiläum mit einem großen Gartenfest. Zum Bühnenprogramm gehören Trommeldarbietungen der Gruppe Wadokyo, traditionelle japanische Tänze im Kimono, Koto-Klänge und eine japanisch-deutsche Darbietung des EKO-Kindergartens.

Klangräume Beim finalen Konzert der Klangräume Düsseldorf am Samstag, 20 Uhr in der Bergerkirche, ertönt Debussys "Syrinx" und sein "Prélude à l'après midi d'un faune" in einer neuen Instrumentierung für neun Instrumente des Art Ensemble NRW. Eine Reaktion von sieben Stücken Düsseldorfer Komponisten unter dem Obertitel "Je suis Charlie" für Bass und acht Instrumente, die zu den jüdischen Kulturtagen im März geschrieben wurden, steht neben Obertongesang, Klängen des Mittelalters und ungewöhnlichen Improvisationen auf dem Programm.

Kino & Kunst im Kohlekahn Der Kohlekahn "Maria Helena", der derzeit von Köln nach Dortmund unterwegs ist, hält am Sonntag am Tonhallenufer. Statt dem fossilen Brennstoff hat das Schiff ein Filmfestival an Bord, in dessen Mittelpunkt die Menschen, die Kultur und die Landschaften steht, die durch Kohle und Stahl geprägt wurden. Um 19 Uhr ist der Film "Die Fotografen Bernd und Hilla Becher" zu sehen. Dagmar Haas-Pilwat

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Kultur für Kurzentschlossene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.