| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Kultur für Kurzentschlossene

Veranstaltungs-Tipps: Kultur für Kurzentschlossene
Düsseldorf. Karneval, ein Abend mit der Kunst, Konzerte und eine Oper - sechs Veranstaltungen, für die es im Laufe der Woche noch Karten zu kaufen gibt. Von Dagmar Haas-Pilwat

Goethe und der Karneval Wie sich die deutsche Klassik mit dem Karneval verbinden lässt, zeigt das Goethe-Museum in einer Führung am Dienstag, 17 Uhr. Denn auch der berühmte Dichter hat sich mit der närrischen Ausnahmezeit auseinandergesetzt. Dem Plädoyer für den geordneten Regelverstoß ging eine lange Phase der Faszination durch die "Freuden und Taumel" des römischen Karnevals und regelmäßige Praxis bei der Aufführung von Maskenzügen für das Weimarer Herzogshaus voraus.

Oper Gaetano Donizettis Meisterwerk des Belcanto, "Lucia di Lammermoor" ist am Samstag, 19.30 Uhr, in der Inszenierung von Christof Loy auf der Opernbühne zu erleben. Berühmt und berührend ist die Wahnsinnsarie der Lucia als Höhepunkt der Oper. Sie wird von der Sopranistin Adela Zaharia gesungen. Der Tenor Georgy Vasiliev ist in Düsseldorf zum ersten Mal als ihr Liebhaber Edgardo zu erleben. Donizetti ging es vor allem um die "zerstörerisch-heftige Liebe, ohne die jede Oper kalt bleiben muss".

Michael "Bully" Herbig feiert tierischen Karneval in der Tonhalle. FOTO: Tonhalle

Kunstabend Beim Kunstabend gibt es am Mittwoch ab 18 Uhr in der Kunstsammlung und im K21 Ständehaus ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Themenführungen und Veranstaltungen. Um 20 Uhr wird im K20 "Wiebke Siem" - die neue Installation im Labor eröffnet.

Karneval der Tiere Im Konzerthaus Tonhalle treffen am Freitag, 20 Uhr, Klassik und Comedy aufeinander. Der "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saens steht auf dem Programm. Klassisch, populär und komisch lässt der Moderator und Komiker Michael "Bully" Herbig die Saint-Saens-Originale auferstehen und stellt auch Neuzugänge im musikalischen Tierreich vor. Passend zur Karnevalssaison treffen Klassik und Comedy aufeinander, wenn Krokodile, Affen, Hühner, Schildkröten, Elefanten, Kängurus, der Kuckuck und viele andere Tiere in der Tonhalle die Hochzeit des Löwen feiern.

Jazzkonzert Die Gregor Hilden Band featured am Samstag ab 20.30 Uhr auf der Bühne der Jazz Schmiede die Werke von Jonny Roger. Die Karriere des amerikanischen Sängers begann in der Gospel-Kirche seiner Heimatstadt Wilmington. Später sind es Größen wie Bobby Womack, Little Milton oder auch Johnny Taylor, die ihn als Opener für ihre Konzerte verpflichten. In Deutschland wurde er durch seine Mitwirkung auf den CDs von Gregor Hilden bekannt: "I'll Play The Blues For You".

Symphoniker im Foyer Seit Jahren ist das Foyerkonzert der Düsseldorfer Symphoniker als Einstimmung auf die Karnevalsfeiertage bei Musikern und Publikum beliebt. Die Matinee am Sonntag, 11 Uhr, hat das Motto "Carnaval Español". Als Solistin ist die Sopranistin Luiza Fatyol zu hören. An ihrer Seite steht der Tenor Luis Fernando Piedra. Mit beschwingten spanischen und südamerikanischen Rhythmen animieren Solisten und das Caféhaus-Ensemble der Symphoniker zum Schmunzeln und Schunkeln.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Kultur für Kurzentschlossene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.