| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Kultur für Kurzentschlossene

Düsseldorf. Soul, Musical, Oper und ein Open-Air-Konzert: Fünf Veranstaltungs-Tipps für Kurzentschlossene in dieser Woche, für die es noch Karten gibt. Von Dagmar Haas-Pilwat

Soul Pop Mit den Songs ihres Debüts, "Break The Balance" verstand die Kanadierin Chloe Charles es, ein Publikum in ihren Bann zu ziehen. Dabei klingt eine Genre-Bezeichnung wie "Orchestra-Soul-Pop" wie nichts Halbes und nichts Ganzes. Chloe Charles, Julian Lennons Stiefschwester, hat aber etwas daraus gemacht, und das nicht nur weil sie mit "Black & White", dem Eröffnungsstück von "With Blindfolds On", den Lennon Award gewann. Ob sie von der Liebe oder dem Tod singt, auch wenn sie von Streichern oder Memotron begleitet wird: Ihre Stimme hat Tiefe. Am Mittwoch, 19.30 Uhr, ist sie live im Zakk, Fichtenstraße 40, zu erleben. Karten kosten 14 Euro.

Musical Die Gentlemen gastieren am Donnerstag, 19.30 Uhr, im Capitol Theater, Erkrather Straße 30. Kasper Holmboe, Karim Khawarmi, Nico Müller und Stefan Tolnai sind Musicaldarsteller und haben in Produktionen wie "Mamma Mia", "Les Misérables" und "Jekyll und Hyde" mitgewirkt. Seit gut einem Jahr haben sie ihre eigene Konzertreihe, in der sie ihre persönlichen Musical-Highlights präsentieren. Das Besondere ihrer Show: An jedem Ort holen sich die vier einen Gastkünstler dazu. In Düsseldorf fiel die Wahl auf Anna Montanaro, die als eine der wenigen deutschen Darstellerinnen am New Yorker Broadway auftrat. Die Karten kosten ab 21,50 Euro.

Hinter den Kulissen Schon vor der Uraufführung der Oper die "Die Schneekönigin" in der Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, können Kinder und Jugendliche mit dem künstlerischen Team in die Entstehung der neuen Kinderoper reinschnuppern. Durch szenisches Spiel und Musizieren wird in die Welt der Schneekönigin eingetaucht und zum Abschluss steht eine Bühnenorchesterprobe auf dem Programm. Termin: Donnerstag, 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

Oper Unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Axel Kober sind "Die lustigen Weiber von Windsor" am Samstag, 19.30 Uhr, zu sehen. Dietrich W. Hilsdorf inszeniert die komisch-fantastische Oper von Otto Nicolai zusammen mit Dieter Richter (Bühnenbild) und Renate Schmitzer (Kostüme), bevor dasselbe Team in der kommenden Spielzeit mit der Neuinszenierung von Richard Wagners "Ring des Nibelungen" an der Deutschen Oper am Rhein beginnt. Nicolais 1849 uraufgeführte Spieloper "Die lustigen Weiber von Windsor" folgt Shakespeares gleichnamiger Komödie. Karten gibt es ab 19,80 Uhr unter 0211 0211 274000 und unter www.westticket.de.

Open Air Seit 1964 sind die Hofgartenkonzerte fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders und bieten den Besuchern ein vielfältiges Musikprogramm unter freiem Himmel. Am Sonntag, 11 Uhr, spielt das Harmonie Orchester Henkel im Pavillon nahe der Reitallee auf. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Kultur für Kurzentschlossene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.