| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Kultur für Kurzentschlossene

Düsseldorf. Theatrales in den Kammerspielen, Literartur in der Kirche, Konzert im Schloss Benrath - Veranstaltungen, für die es noch Karten gibt. Von Dagmar Haas-Pilwat

Tracing Tales Man muss sich keine Illusionen machen: Die Gedanken sind frei - alles andere wird überwacht, gespeichert, ausgewertet. Mehr und mehr Verantwortung wird an Algorithmen übertragen, zum Beispiel um Gesundheit, Produktivität oder Partnerwahl zu optimieren. Wie das aussehen kann, macht das Berliner Medientheaterkollektiv Machina Ex in seinem theatralen Live-Game "Tracing Tales" am Donnerstag und Samstag jeweils um 18, 19, 20 und 21 Uhr in den FFT Kammerspielen, Jahnstraße 3, erlebbar.

Literarischer Sommer Im Rahmen des deutsch-niederländischen Literaturfestivals "Literarischer Sommer - Literaire Zomer" liest Feridun Zaimoglu am Donnerstag, 19.30 Uhr, in der Christuskirche, Kruppstraße 11, aus seinem Roman "Evangelio", in dem er sich mit Martin Luther beschäftigt. Mit klingender Sprache, erstaunlichem Kenntnisreichtum und dramatischer Zuspitzung erzählt Zaimoglu von einem großen Deutschen, einer Zeit im Umbruch sowie der Macht und Ohnmacht des Glaubens.

Airport-Kino Sommer, Sonne, Kino. Und das unter freiem Himmel. Im Juli heißt es nun bereits zum vierten Mal: Film ab beim "OpenAirport Kino" auf der Flughafenterrasse. Während der Betrieb auf dem Vorfeld weiterläuft, erleben die Besucher Kinovergnügen auf der zwölf mal sechs Meter großen Leinwand, hinter der die Flugzeuge beim Starten und Landen zu sehen sind. Einlass ist jeweils ab 19.45 Uhr. Die Filme fangen nach Sonnenuntergang gegen 21.45 Uhr an.

Für den perfekten Kinosound wird der Filmton auf Funk-Kopfhörern übertragen. Eine Neuheit: Die Besucher können während des Films nach Belieben zwischen dem deutschen und dem Originalton wechseln. Am Samstag wird "Pirates of the Caribbean 5" gezeigt und am Sonntag ein vom Publikum gewählter Film gezeigt. Die Tageskarte in der "Economy Class" kostet 7,50 Euro beziehungsweise 14,00 Euro für die Sessel in der "Business Class" (inklusive Freigetränk und Decke). Weitere Infos unter www.enjoydus.com.

Asphalt Festival Mitten im Sommer, wenn die Kultur auf Sparflamme brennt, lädt das Asphalt Festival dazu ein, Theater, Tanz, Musik, Literatur und bildende Kunst an besonderen Orten in besonderer Atmosphäre zu erleben. Es ist die fünfte Auflage dieses interdisziplinären Festivals, das bis 23. Juli größtenteils im "Weltkunstzimmer" und in den gegenüberliegenden "Alten Farbwerken", Ronsdorfer Straße stattfindet. Erneut lautet die Maxime der beiden Festivalleiter Christof Seeger-Zurmühlen und Bojan Vuletic, Kultur in die Stadtteile zu bringen, So präsentieren am Freitag und Samstag, 19 Uhr, die Theatermacher Anestis Azas und Prodomos Tsinikoris die Performance "Clean City". Fünf echte Putzfrauen aus Athen erzählen von Familie, Heimat und geplatzten Träumen und schmettern zwischendrin Schnulzen.

Sommerakademie Zum Abschluss der diesjährigen Internationalen Sommerakademie für Alte Musik auf Schloss Benrath präsentieren sich Teilnehmer am kommenden Samstag, 22. Juli, um 20 Uhr im Kuppelsaal von Schloss Benrath, an der Benrather Schlossallee 100-106, mit einem festlichen Konzert. Eintrittskarten für dieses Sonderkonzert zum Preis von fünf Euro gibt es unter der Telefonnummer 0211 91349357 oder per mail unter "mailto:post@hofmusik.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Kultur für Kurzentschlossene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.