| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Kultur für Kurzentschlossene

Düsseldorf. Kino mit Kaffee, Atlantis auf Eis und Ralf Bauer im Theater: Hier fünf Termine für kulturelle Veranstaltungen, die es im Laufe dieser Woche gibt. Von Holger Lodahl

Traumkino Die bei Cineasten ab 50 Jahren beliebte Filmreihe "Traumkino" im Ufa-Kino geht auch 2018 weiter. Am Mittwoch gibt es eine Komödie und eine Dokumentation. In "Unter deutschen Betten" spielt Veronika Ferres eine erfolglose Sängerin, die als Putzfrau arbeiten muss. Wie sich herausstellt, hat die Blondine nicht besonders viel Talent zum Reinemachen. Tierfreunde können sich "Die Reise der Pinguine 2" ansehen. Der Film begleitet einen jungen Kaiserpinguin bei seinem Weg vom Brutplatz ins offene Meer.

Der Eintritt zum Traumkino beträgt 5,50 Euro, inklusive Kaffee und Kuchen. Beginn ist am Mittwoch um 11 Uhr. Freier Eintritt in zwei Museen Am Kunstabend kommenden Mittwoch gibt es in den Museen K20 am Grabbeplatz und im K21 an der Ständehausstraße einige interessante Veranstaltungen, zum Beispiel Führungen durch die Ausstellungen und Gespräche mit Kuratoren und Künstlern. Um 10.30 Uhr begrüßen Musiker des Transorient Orchestra (Dortmund) im K21 das neue Jahr und die Besucher mit einem Neujahrskonzert.

Zu hören sein wird eine Mischung aus westlichem Rock und Jazz mit östlichen Rhythmen, arabischen Melodien und persischen Klangfarben. Der Eintritt in die Museen ist dank des Sponsors KPMG kostenlos. Beginn des Kunstabends ist um 18 Uhr. Premiere im Theater an der Kö Die neue Inszenierung im Boulevardtheater von René Heinersdorff heißt "Das Lächeln der Frauen". Die Geschichte: Um seinen Namen zu verbergen, schreibt Robert unter falscher Identität einen Erfolgsroman.

Eine junge Frau erkennt sich selbst als Hauptfigur und will den Schriftsteller kennenlernen. Robert aber muss das verhindern. Die Hauptrollen in "Das Lächeln der Frauen" spielen Ralf Bauer und Dominiqe Siassia. Premiere von "Das Lächeln der Frauen" ist am Mittwoch. Anschließend ist die Liebesgeschichte fast täglich zu sehen. Karten gibt es an der Theaterkasse und unter www.

westtickelt.de. Acoustic Winter Festival Am Samstag gibt es im "Weltkunstzimmer" an der Ronsdorfer Straße eine vielfältige musikalische Mischung mit nationalen und internationalen Künstlern. Die Düsseldorfer Konzertreihe Acoustic Festival wendet sich an Freunde der leisen Töne und verzichtet bewusst auf elektrische Gitarren. Im Geiste der handgemachten Musik präsentiert das Festival Country und Folk, Pop und Rock als besondere Hörerlebnisse.

Beginn des Konzerttages ist um 14 Uhr. Karten kosten an der Tageskasse 33 Euro. Holiday on Ice "Atlantis" gilt in der Legende als prachtvolles und zauberhaftes Inselreich. Die neue "Holiday on Ice"-Produktion bringt dieses Unterwassermärchen ab Donnerstag auf das Eis der Mitsubishi Electric Halle an der Siegburger Straße 15. Mehr als 30 internationale Profiläufer möchten das versunkene Paradies in Über- und Unterwasser-Szenarien zum Leben erwecken.

Die Eis-Show "Atlantis" soll den Zuschauern eine Kombination aus einzelnen Showelementen und hochklassiger Eislaufkunst bieten. "Durch die technische Perfektion unserer Läufer wird die Reise in dieses magische Reich über und unter Wasser zu einem einzigartigen Erlebnis", sagt Choreograph Robin Cousins. Nach der Premiere am Donnerstag um 19 Uhr ist die Show am Freitag und Samstag um 19 Uhr sowie Samstag auch um 15 Uhr und Sonntag um 13 Uhr zu sehen.

Karten gibt es unter Telefon 274000 und unter www.westticket.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Kultur für Kurzentschlossene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.