| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Märchenhaftes für Kinder

Düsseldorf. Von Samstag bis zum 3. Februar laden Erzähler ein, fantasievollen Geschichten zu lauschen. Wer dabei sein will, sollte sich anmelden. Von Holger Lodahl

Unter dem Motto "Es war einmal, es wird einst sein" lassen Märchenerzähler durch ihre Geschichten die jungen Zuhörer in Abenteuer eintauchen. Am Samstag starten die Märchenwochen mit zwei Auftaktveranstaltungen in der Freizeitstätte Garath an der Fritz-Erler-Straße 31. Die Künstlerin Petra Schuff leitet durch die Inszenierung von "Peter und der Wolf", einem musikalischen Handpuppenspiel für Kinder ab vier Jahren. Es geht um den kleinen Peter, der mit der Hilfe einer winzigen Ente den bösen Wolf bezwingt. Beginn ist 14.30 Uhr und 16 Uhr bei einem Eintritt von drei Euro. Anmeldungen sind unter Telefon 0211 8997551 nötig.

Mehr als 30 Termine in 17 städtischen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen stehen anschließend auf dem Programm der Märchenwochen. Hier noch einige Tipps.: Die gefräßige Geschichtenschlange Anna Conda Das lange Tier hat Geschichten zum Fressen gern und verschlingt alles, was in ihre Nähe kommt. Vielleicht lässt sich die Schlange Anna Conda aber durch die Kinder überzeugen, die Geschichten wieder herzugeben. Die Veranstaltung mit Vorleserin Birgit Fritz am Dienstag, 24. Januar, 11 Uhr, ist für Kinder aus Kitas und Grundschulen im Kinderclub In der Donk 66 geplant. Anmeldung unter Telefon 0211 8924702. Fabeln und Rhythmen aus Afrika Tanzen, Trommeln, Singen und Lachen - wie in der Tradition der west-afrikanischen Griots sollen am Donnerstag, 26. Januar, 13.30 Uhr, die Wörter und Klänge voller Magie und Lebensfreude miteinander verschmelzen. Die Erzählerin Diana Drechsler freut sich auf Kinder ab sechs Jahren als Zuhörer. Ort ist die Peter-Härtling-Schule an der Vennhauser Allee. Anmeldung unter Telefon 2744400.

Und bunt wie das Leben! Von schönen Prinzen, gerechten Königinnen und wundersamen Tieren berichtet Vorleser Achim Brock am Freitag, 27. Januar, um 14 Uhr im Kinderspielhaus, Dorotheenstraße 39. Kinder ab fünf Jahren sind willkommen, diesen Märchen aus vielen Ländern zu lauschen. Anmeldungen unter Telefon 8998624. Kleine Helden, tapfer und klug! Ein cleverer Bauer hält den Teufel zum Narren und ein einfacher Fischerjunge bringt die Prinzessin zum Lachen - Diana Drechsler erzählt am Samstag, 28. Januar, 10 Uhr, von vermeintlich einfachen Leuten, die mit Mut und Ideen am Ende zu ihrem Ziel kommen. Kinder ab drei Jahren hören zu. Ort: Kinderspieltreff, Oberbilker Allee 1. Anmeldung unter Telefon 0211 348125. Des Sultans Apfelbaum Wie lecker doch das Obst aussieht, denkt sich ein oller Drache und schleicht sich in den Garten des Sultans. Dort steht ein Baum mit dem einzigen Apfel weit und breit. Ein junger Prinz will sich den Diebstahl nicht gefallen lassen und verfolgt das dumme Tier. Wer die süße Frucht am Ende der Geschichte bekommt, erzählt Achim Brock am Sonntag, 29. Januar, 11.30 Uhr, im JFE Blue Rock am Lichtenbroicher Weg 96. Anmeldungen für den Termin sind unter Telefon 0211 941156 nötig. Info Ziel der Märchenwochen ist unter anderem, den Kindern einen Kontrast zur digitalen Medienwelt zu bieten.

Das komplette Programm der Märchenwoche ist in der Broschüre veröffentlicht sowie im Internet: www.duesseldorf.de, Stichworte Jugendamt und Märchenwoche. Einige Veranstaltungen sind allerdings bereits ausgebucht.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Märchenhaftes für Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.