| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Mendelssohn und ein Violinkonzert in der Tonhalle

Düsseldorf. Im nächsten städtischen Symphoniekonzert erklingt die "Reformationssinfonie" von Mendelssohn Bartholdy. Außerdem gibt es Wagners Vorspiel zu "Parsifal" und Högbergs "Absent Illusions. A Hunt for the Eluded Muses" für Violine und Orchester. Das Solo spielt Isabelle van Keulen. Am Pult: Alexandre Bloch (16., 18. 19. März) .
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Mendelssohn und ein Violinkonzert in der Tonhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.