| 12.59 Uhr

"Memory Tour" im Capitol
Tribute to Michael Jackson in Düsseldorf

Erste Bilder aus dem Michael-Jackson-Fim
Erste Bilder aus dem Michael-Jackson-Fim FOTO: 2009 Sony Pictures Releasing GmbH
Düsseldorf. Auf keiner seiner drei Welttourneen, die Michael Jackson zwischen 1987 und 1997 um die ganze Welt brachten, führte den "King of Pop" sein Weg nach Düsseldorf. Dafür kommt nun die "Michael Jackson Memory Tour" ins Capitol.

Am Freitagabend (5. Juni) gastiert die von Peter Jesche initiierte Reihe in Düsseldorf. Ab 20 Uhr soll es so aussehen, als sei der 2009 verstorbene Jackson zurück. "Diese Show zelebriert das einzigartige Phänomen und die Legende Michael Jackson und macht die größten Hits sowie den unverwechselbaren Tanzstil des King of Pop noch einmal erlebbar", heißt es vom Veranstalter.

Dabei werden während der Show natürlich auch die größten Hits des Sängers vorgetragen, unter anderem "Beat It", "Thriller", "Bad" oder "Black or White". Die Lieder werden eingebettet in eine Lichtshow, Video-Installationen und Spezialeffekte. Eine weitere Show der "Michael Jackson Memorial Tour", die am Samstagabend in der Tonhalle stattfinden sollte, musste allerdings abgesagt werden, ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Nächste Show im Capitol am 12. März 2016

In den kommenden Wochen werden weitere Shows unter anderem in Essen und Köln stattfinden, zudem am 12. März 2016 erneut im Capitol in Düsseldorf (hier können Sie Tickets kaufen). Die Konzertagentur Jesche ist auf diese Art der Nostalgieshows spezialisiert: Sie hat auch Programme zu Queen, Abba, Elvis Presley und Frank Sinatra produziert.

2013 - Diese Toten verdienen das meiste Geld FOTO: dpa, Mata

Michael Jackson ist auch sechs Jahre nach seinem Tod einer der Musiker, die weltweit noch Millionenumsätze mit Plattenverkäufen generieren – allein 2013 waren es 160 Millionen US-Dollar (etwa 140 Millionen Euro)

Michael Jackson, der 1958 im US-Bundesstaat Indiana geboren wurde, wurde mit seinen vier Brüdern in den 70er Jahren weltberühmt, unter anderem mit Liedern wie "I Want You Back", "ABC" oder "I'll Be There". In den 80er Jahren stieg er als Solo-Künstler zu einem der größten Musiker der Geschichte auf. "Thriller", das 1982 veröffentlicht wurde, ist mit mehr als 110 Millionen verkauften Tonträgern noch immer das meistverkaufte Album der Musik-Geschichte.

(spol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Michael Jackson im Capitol in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.