| 00.00 Uhr

Kultur Am Wochenende
Mit Musik, Tanz und Magie ins neue Jahr

Kultur Am Wochenende: Mit Musik, Tanz und Magie ins neue Jahr
Alexandre Bloch dirigiert am Montag das Neujahrskonzert in der Tonhalle. Foto: Susanne FOTO: Diesner
Düsseldorf. Ein Jahr endet, ein Jahr beginnt. Am Wochenende mit Silvester und Neujahr gibt es einige schöne Kulturtermine. Hier fünf Tipps. Von Holger Lodahl

Tanz-Trilogie b.33 In der Oper am Rhein steht am Samstag mit "Roses of Shadow" eine Uraufführung von Martin Schläpfer auf dem Programm. Die Musik schuf Adriana Hölszky. Außerdem zeigt die Compagnie George Balanchines "Stravinsky Violin Concerto" und Hans van Manens "Polish Pieces". Die musikalische Leitung liegt bei Wen-Pin Chien, es spielen die Düsseldorfer Symphoniker, ergänzt durch Spezialisten für Neue Musik wie die Sopranistin Angelika Luz und den Akkordeonisten Stefan Hussong.

Solist in Strawinskys Violinkonzert ist der vielfach ausgezeichnete Geiger Marc Bouchkov. Beginn der Vorführung ist um 19.30 Uhr bei einem Ticketpreis ab 19 Euro. Rasende Ticks von Hans Klok Er gilt als schnellster Magier: Hans Klok. Tatsächlich knattert der Zauberspezialist ruckzuck die Tricks auf die Bühne. Zurzeit präsentiert er in seiner Show "House of Mystery" eine durchgehende Geschichte, in der er auch als Schauspieler auftritt.

Menschen schweben, Schwerter klirren und Vampire machen mit Zombies und Geistern die Bühne zu einem mystischen Ort. Special Effects und ein beeindruckendes Bühnenszenario entführen das Publikum in eine geheimnisvolle Welt mit Gänsehautmomenten und Hochspannung - erschreckend magisch, schaurig schön und unheimlich unterhaltend. Wo: Im Capitol Theater an der Erkrather Straße 30 noch bis Sonntag. Neujahrskonzert in der Tonhalle Am Montag begrüßen die Düsseldorfer Symphoniker das neue Jahr mit Rhapsodien und Tänzen von Liszt bis Bernstein.

Solist des Neujahrskonzerts ist der französische Klarinettist Pierre Génisson, das Orchester spielt unter der Leitung von Alexandre Bloch, dem Principal Guest Conductor der Tonhalle. Karten gibt es ab 18 Euro, Beginn ist am Montag um 11 Uhr am Ehrenhof 1. Wiener Philharmoniker live Das Andreas Quartier feiert Neujahr mit einer Liveübertragung der Wiener Philharmoniker. In der Halle vom "Wohnzimmer Düsseldorfs" sehen die Besucher auf einer großen Leinwand das Neujahrskonzert unter der Leitung von Stardirigent Riccardo Muti.

Dazu gibt es Champagner und einige kulinarische Köstlichkeiten des Küchenchefs. Einlass ist ab 10 Uhr, Beginn um 11.15 Uhr. Eintrittskarten gibt es für 60 Euro direkt im Andreas Quartier. Kunstausstellung In den zwei Ausstellungsräumen des Berufsverband Bildender Künstler (BBK) ist noch bis zum 7. Januar die Gruppenausstellung "Tausend Strippen - von Petersburg nach Rom" zu sehen. Zahlreiche Künstler zeigen ihre Werke: Zeichnungen, Fotografien und Malerei sowie Bildhauerei.

Alle Exponate stehen auch zum Verkauf. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei. Die Schau hat morgen und Samstag von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Das BBK Kunstforum befindet sich im Hof an der Birkenstraße 47, die Anfahrt funktioniert gut mit der Straßenbahn 709.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kultur Am Wochenende: Mit Musik, Tanz und Magie ins neue Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.