| 10.48 Uhr

Open Air Kino in Düsseldorf
Für jeden Cineasten der richtige Film

Das Filmprogramm des Open-Air-Kinos 2017
Das Filmprogramm des Open-Air-Kinos 2017
Düsseldorf. Am Donnerstag startet das Alltours Open Air Kino am Rhein. 32 Filme stehen auf dem Programm. Hier einige Tipps für jede Stimmung und Laune. Von Holger Lodahl

Zum Lachen Zickenkrieg in Windeln: In "The Boss Baby" legt sich ein Säugling mit seinem großen Bruder an - und sorgt für Stress unserer Lachmuskeln (Samstag, 22. Juli). Von diesen Bademeistern lassen wir uns gern mal retten: Dwayne Johnson, Zac Efron und Alexandra Daddario müssen in "Baywatch" aber Gangster jagen. Pech für Notleidende im Wasser, Glück für Kinobesucher (Donnerstag, 10. August). Zu einer richtigen Mädels-Party gehört auch ein hübscher Stripper.

Dumm nur, dass er stürzt und sich den Hals bricht. In "Girls Night Out" sehen wir, dass wir so einen Unfall besser nicht vertuschen (Montag, 14. August).

Zum Gruseln Studentin Rose stellt ihren neuen Freund ihren Eltern vor. Warum nur sind die (weißen) Spießer so entzückt vom (schwarzen) Chris? Der Gruselfilm "Get out" liefert uns ein verblüffendes Finale (Mittwoch, 26. Juli). Schimpansen im Krieg mit den Menschen: Klingt etwas absurd, ist aber sehr spannend.

In "Planet der Affen - Survival" geht es auch um das Schicksal der Menschheit (Donnerstag, 17. August). Blümchensex ist out, findet die Studentin Anastasia und geht in "Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe" zurück zum Ex-Lover Christian. Der packt Peitsche und Fesseln aus. Mal ehrlich: Was für ein schlechter Film. Zum Gruseln (Montag, 24. Juli).

Hier gibt es die schönsten Freiluftkinos in NRW

Zum Heulen Taschentücher mitnehmen! In "Du neben mir" dürfen sich zwei Liebende wegen einer schlimmen Krankheit nicht treffen.

Aber die Sehnsüchte sind so groß! Da hilft nur, uns an der Schulter des Sitznachbarn auszuheulen (Dienstag, 8. August). Mutti hat eine Idee: Ein Flüchtling soll in die Familie einziehen. "Willkommen bei den Hartmanns", sagt sie, und das Chaos beginnt. Zum Heulen komisch ist der Film - auch, wenn die Wahrheit im Hintergrund so bitter ist (Dienstag, 1. August).

Das Open Air Kino am Rheinufer ist jeden Sommer einer der Düsseldorfer Höhepunkte. FOTO: Kukulies

Zum Mitsingen Es ist egal, wie oft wir schon "Mamma Mia!" gesehen haben - wenn Meryl Streep die Abba-Songs singt, singen wir gern wieder mit (Freitag, 21. Juli). Ryan Gosling ist immer zum Dahinschmelzen. Wenn der Schönling aber mit Emma Stone tanzt und singt, werden unsere Beine unruhig. Ach, wie schön ist es im "La La Land"! (Donnerstag, 27. Juli). Wussten wir ja immer schon: Es kommt nicht auf das Äußere an, innere Werte sind wichtiger. Die Stimme zum Beispiel und das Talent zum Tanzen: Das Musical "Die Schöne und das Biest" tritt den finalen Beweis an (Freitag, 28. Juli). Dass darauf vorher niemand gekommen ist: Den 1978er-Evergreen "Grease" als Karaoke-Version auf die Leinwand zu bringen. Einfach genial! Schon schmelzen wir dahin bei der Liebesgeschichte zwischen John Travolta und seiner Ferienliebe Olivia Newton-John. You're the one that I want, ohohoh! (Freitag, 4. August). Mitsingen für harte Jungs: "In Rammstein: Paris" scheint die Bühne zu explodieren. Ob die Leinwand die Musik aushält? (Samstag, 19. August). 

Zum Abheben Die etwas depperten "Guardians" werden beauftragt, ein Monster zu bekämpfen. Dabei geht eine fette Energiequelle verloren. Bei der Jagd nach dem Dieb gehen wir gern mit auf die Reise durch das Weltall (Freitag, 11. August). Peter Parker langweilt sich ein wenig bei seiner Tante. Lieber möchte Peter sich wieder als "Spiderman" durch die Stadt schwingen. Grund genug hat er: der böse "Vogelmann" sorgt für Ärger.

So geht das nicht, sagt sich Peter und zieht sich wieder die sexy Maske über (Sonntag, 20. August).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Open Air Kino 2017 in Düsseldorf am Rhein: Für jeden der richtige Film


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.