| 13.38 Uhr

Freizeit
Fünf Kulturtipps für das Wochenende

Open Source Festival, Flughafen Open Air Kino 2017 & Co. in Düsseldorf
Michael Matzigkeit vom Theatermuseum lädt zur Ausstellung "Kostümrausch" ein. FOTO: H. Lodahl
Düsseldorf. Eine Geburtstagsfeier im Museum, Filme am Flughafen und Tanz mit Kindern: Diese Kulturveranstaltungen sind Highlights am Wochenende. Von Holger Lodahl

Gala in der Oper Jedes Jahr lädt der Freundeskreis zu einer Gala ein. Am Samstag um 19 Uhr ist es wieder so weit. Gaststar ist Thomas Hampson. Er wird mit Opernarien aus Rossinis "Il barbiere di Siviglia", Mozarts "Le nozze di Figaro", Verdis "Macbeth" und "La traviata" glänzen und mit Lavinia Dames, Luiza Fatyol und Maria Kataeva aus dem Ensemble der Deutschen Oper am Rhein in musikalischen Dialog treten. Die musikalische Leitung des Abends hat Generalmusikdirektor Axel Kober. Es spielen die Duisburger Philharmoniker. Den Abend moderiert Götz Alsmann. Karten für die Gala in der Oper an der Heinrich-Heine-Allee gibt es ab 49 Euro.

Flughafen Open-Air-Kino Was tut ein Blinder, der eine Ausbildung in einem Münchner Nobelhotel machen möchte? Er verschweigt sein Handcap einfach und trickst Vorgesetzte und Gäste aus. Ob das lange gut geht, zeigt der Film "Mein Blind Date mit dem Leben", der am Sonntag im Open Air Kino auf der Terrasse des Flughafens zu sehen ist. Am Samstag bereits steht das Historien-Abenteuer "King Arthur: Legend of the Sword" auf dem Programm. Beginn ist jeweils um 21.45 Uhr. Mehr Infos unter www.enjoydus.com.

Open Source Festival In den vergangenen zwölf Jahren hat es sich von einem kleinen Kuriosum zu einem Höhepunkt der jungen Musikszene in Düsseldorf gemausert: Das Open-Source-Festival im Grafenberger Wald. Am Samstag legen mehr als 20 bekannte und von der Welt noch zu entdeckende Bands auf der Galopprennbahn los. Drei Bühnen, auf denen ab 12.30 Uhr Musiker der Stilrichtungen Indie, Hip-Hop, Rock und Psychedelic stehen. Am Rande gibt es veganes Essen und ein Kunstprogramm. Karten für das Open Source Festival gibt es unter www.westticket.de.

"Kostümrausch" im Theatermuseum Seit sieben Jahrzehnten ist das Theatermuseum ein wichtiger Kulturort für Bühnenkunst. Dieses Bestehen feiert das Kulturhaus am Samstag ab 15 Uhr mit einem großen Sommerfest im Hofgarten. Es gibt Angebote für Kinder am Nachmittag und ein musikalisches Programm am Abend. Außerdem wird die Studioausstellung "Kostümrausch" mit Kostümentwürfen und feinen Theaterroben aus der eigenen Sammlung eröffnet. Der Eintritt in das Museum an der Jägerhofstraße 1 / am Hofgarten ist an diesem Tag frei.

Im Tanzhaus NRW zeigen die Kids, welche Tänze sie gelernt haben. FOTO: Katja Illner

Abschlussfeier im Tanzhaus NRW Große Gefühle, kleine Wunder: Zum Abschluss des Kurssemesters im Tanzhaus NRW präsentieren mehr als 600 Teilnehmer zwischen zwei und 15 Jahren aus 60 verschiedenen Kursen, was sie im vergangenen Semester erarbeitet haben. Auf der Bühne ist die gesamte Breite des Kursangebots von HipHop und Street Dance über Flamenco und orientalischen Tanz bis zum zeitgenössischen Tanz zu sehen. Das Tanzhaus ist an der Erkrather Straße 30. Termine: Samstag ab 10.30 und Sonntag ab 11 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Open Source Festival, Flughafen Open Air Kino 2017 & Co. in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.