| 18.55 Uhr

Konzert in Düsseldorf
RP-Leser begeistert vom McCartney-Soundcheck

Paul McCartney in Düsseldorf: RP-Leser darf zum Soundcheck
Für Thomas Wagenländer war der Besuch des Soundchecks etwas ganz Besonderes. FOTO: nic
Düsseldorf. Düsseldorf ist seit Tagen im Paul-McCartney-Fieber. Am Breidenbacher Hof wurde der Ex-Beatle von jubelnden Fans begrüßt und zur Arena zum Konzert verabschiedet. Einer unserer Leser durfte ihm sogar noch näher kommen.

Thomas Wagenländer aus Jüchen gewann bei einem Gewinnspiel unserer Redaktion einen Besuch des Soundchecks - und zeigte sich anschließend begeistert von dem Erlebnis. Der Hobby-Musiker ist seit Jahren ein Anhänger des Ex-Beatles, hatte ihn vorher aber noch nie live spielen hören.

"Das war eine sehr aufregende Sache", so Wagenländer. "Paul McCartney hat fast eine Stunde lang gespielt, viele bekannte Stücke auch aus Wings- und Beatles-Zeiten." Sein großer Favorit des kleinen Konzerts vor dem Konzert: "Lady Madonna. Da kam so richtig Gänsehaut-Feeling auf."

Überzeugt hat ihn der Musiker zudem aber auch mit seiner  Persönlichkeit, denn er schäkerte zwischendurch nett mit dem kleinen Publikum und gab sich auch seinen Kollegen auf der Bühne gegenüber locker und freundlich: "Er hat überhaupt keine Allüren, ist ein ganz entspannter Typ."

(nic)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paul McCartney in Düsseldorf: RP-Leser darf zum Soundcheck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.