| 00.00 Uhr

Fortuna
Saisonstart mit großem Straßenfest

Düsseldorf. F95-Fans und Spieler feiern am Samstag am Flinger Broich. Es gibt Spaß-Aktionen, das Testspiel gegen Charleroi und die Fanparty mit Live-Musik. Von Holger Lodahl

Die Fortuna-Triple werden von den Fans mit Ungeduld erwartet. Viele Tausend Fußballfreunde nehmen die Chance gern war, mit den Spielern einen Tag zu verbringen. Am Samstag um 11 Uhr geht es mit einem Straßenfest am Flinger Broich los. Eine Stunde später stellt sich der neue Kader auf der Bühne den Fans vor. Auch Neuzugang Havard Nielsen wird zum ersten Mal in Düsseldorf mit den Anhängern in Berührung kommen. Um 13 Uhr mischen sich die Spieler unter die Besucher an den Aktions-Modulen, die für Kinder ebenso wie für Erwachsene viel Spaß versprechen. Es gibt Robokeeper, Zielen auf XXL-Dartscheibe und Speedshot sowie einen Klettergarten. Ein weiteres Highlight ist das Kicken in Bubbleballs. Wer Glück hat, kann schon an den Spiel-Modulen die ersten Autogramme bekommen.

Die große Signierstunde startet eine halbe Stunde später, also gegen 13.30 Uhr. Die Akteure zücken in kleinen Gruppen in einzelnen Zelten den Filzstift und unterschreiben erstmals die neuen Autogrammkarten sowie das neue Teamposter.

Anschließend gehört die Konzentration der Spieler dem letzten Härtetest vor dem Saisonstart. Der belgische Erstligist Sporting Charleroi ist um 17.30 Uhr zu Gast im Paul-Janes-Stadion. Ein interessanter Gegner aus Belgien, der gleichzeitig der letzte Prüfstein für die Elf von Cheftrainer Friedhelm Funkel vor dem Saisonauftakt gegen Eintracht Braunschweig (Montag, 31. Juli, 20.30 Uhr) sein wird. Tickets für das Spiel gegen Charleroi gibt es ab fünf Euro in den Fortuna-Fanshops am Burgplatz und am Flinger Broich sowie über den Supporters Club Düsseldorf (SCD).

Im Anschluss an die Partie im Paul-Janes-Stadion werden Spieler der 1. Mannschaft gemeinsam mit den Fans der Rot-Weißen in die neue Saison feiern. Los geht die Fanparty um 19.30 Uhr neben Fortunas Nachwuchsleistungszentrum auf dem Gelände am Flinger Broich. Die Fans dürfen sich auf mehrere Live-Auftritte von Düsseldorfer Bands freuen: Der in Neuss geborene Rapper JayJay zum Beispiel tritt auf. Er ist vielen in der Fanszene der Rot-Weißen ein Begriff, weil sein Song "Fortuna" häufig bei Heimspielen der Flingeraner läuft.

Ebenfalls mit von der Partie: Die Rock-Coverband Daddy P., die seit 2003 auf den lokalen Bühnen wie zu Hause ist. Das Repertoire der Düsseldorfer verläuft quer durch die Musik der vergangenen 50 Jahre, von Hard-Rock-Songs der Bands AC/DC und Metallica über Pop von Red Hot Chili Peppers bis hin zu den am Flinger Broich bestens bekannten Toten Hosen können sich alle Düsseldorfer F95-Anhänger auf einen bunten musikalischen Mix freuen.

Die Düsseldorfer Newcomer "Ochmoneks" können die Saisoneröffnung ihres Heimatvereins kaum erwarten. "Wir freuen uns, mit der Fortuna und ihren Fans eine große Party zu rocken", sagt Frontmann Dirk. Der Auftritt auf der Fanparty zur Saisoneröffnung ist ein Höhepunkt in der Bandgeschichte der Ochmoneks, die dem Verein die Rockhymne "Fortuna" widmeten. Mit einem kurzen Video aus dem Paul-Janes-Stadion haben die Düsseldorfer ihre Vorfreude auf die Saisoneröffnung bereits auf ihrer Facebook-Seite ausgedrückt.

Wegen des Straßenfests hat auch der F95-Fanshop länger geöffnet: bis 20 Uhr. Es gibt Fortuna-Trikots, Pullover, Shirts oder Schals. Zudem läuft der Ticketverkauf auf Hochtouren. Dauerkarten sind erhältlich wie seit kurzem auch Tickets für die ersten vier Heimspiele der neuen Saison.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna: Saisonstart mit großem Straßenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.