| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Schwedin Louise Pollock gewinnt Aeolus-Wettbewerb

Düsseldorf. Erstmals in der Geschichte des Internationalen Aeolus Bläserwettbewerbs hat eine Frau den ersten Preis gewonnen. Die 28-jährige Schwedin Louise Pollock überzeugte die Jury beim Preisträgerkonzert in der Tonhalle.

Die Posaunistin spielte das Concertino op. 4 von Ferdinand David und begeisterte auch die Zuschauer, die ihr den Publikumspreis in Höhe von 2000 Euro zusprachen. Pollock, die ein Preisgeld von 10.000 Euro bekommt, ist seit 2015 erste Soloposaunistin an der Oper Göteborg in Schweden. Über den mit 7000 Euro dotierten zweiten Platz freut sich der 24-jährige Tubist Constantin Hartwig.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Schwedin Louise Pollock gewinnt Aeolus-Wettbewerb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.