| 00.00 Uhr

Commerz Real Cinema
Für jeden Fan der richtige Film

Tipps für das  Open Air Kino am Rheinufer in Düsseldorf 2016
FOTO: Disney
Düsseldorf. Action, Animiertes, Außerirdisches und Anrührendes: Das Open Air Kino am Rheinufer hat Filme für jeden Geschmack im Programm. Hier einige Tipps. Von Holger Lodahl

ACTION Im Jahr 2015 war Deadpool einer der großen Blockbuster: Der Ex-Soldat Wilson (Ryan Reynolds) ist durch ein Experiment selbstheilend, aber auch ein wenig unansehnlich geworden. Wilson schlüpft in einen rot-schwarzen Anzug mit Maske und versucht, als Deadpool besser auszusehen (Freitag, 29. Juli). Daniel Craig als 007 ist noch einmal sehenswert, auch, weil Spectre wohl der letzte James-Bond-Film mit Craig ist (Mittwoch, 3. August). Wenn Filmemacher Quentin Tarantino ein Werk auf die Leinwand bringt, fließt Blut in Strömen und die Pistolen laufen heiß. So auch in The hateful 8: In einer Hütte rangeln Kopfgeldjäger (Kurt Russell), seine Gefangene (Jennifer Jason Leigh), der Ex-Soldat (Samuel L. Jackson) sowie ein Möchtegern-Sheriff (Walton Goggins) mit vier ziemlich zwielichtigen Gestalten (Samstag, 20. August).

ANIMIERTES Für Eltern und Kinder haben die Open-Air-Kino-Veranstalter zwei Highlights im Programm. Zoomania ist eine gigantische Stadt, in der unterschiedliche Tierarten leben. Hasen-Polizistin Judy soll mit einem vorlauten Fuchs das Verschwinden von 14 Raubtieren aufdecken (Samstag, 23. Juli). In Ice Age 5 - Kollision voraus! erlebt Rattenhörnchen Scrat mit seinen Kumpels ein kurioses Abenteuer: Scrat findet ein eingefrorenes UFO und fliegt ins Weltall. Dann stürzen viele kleine Meteoriten auf die Erde. Mammut Manny, Faultier Sid und Säbelzahntiger Diego wenden mit vielen Freunden die Katastrophe ab - großes Chaos inklusive (Samstag, 6. August).

AUSSERIRDISCHES In Der Marsianer kraxelt Matt Damon auf dem Mars herum, bastelt kuriose Maschinen und düngt die Kartoffeln auf eine besonders ökologische Art (Freitag, 5. August). Ein Wiedersehen mit Han Solo, Generalin Leia und all die anderen Weltraum-Jecken gibt es in Star Wars VII Das Erwachen der Macht. Möge die Macht ... und so weiter (Am Mittwoch, 10. August). Regisseur Roland Emmerich wird es in Independence Day 2 - Wiederkehr mächtig krachen lassen. Die Handlung: Ein erneuter Angriff der Außerirdischen droht. Wieder ist der Einfallsreichtum einiger Menschen gefragt. Auch Satellitentechniker Levinson (Jeff Goldblum) und Kampfpilot Morrisson (Liam Hemsworth) stürzen sich in den Kampf. Wenn da die Erde mal heil bleibt. (Freitag, 12. August). In Star Trek - Beyond düsen Captain Kirk und sein Team mit der Enterprise durch die Weiten des Weltalls. Manche Außerirdische sind gar nicht freundlich, sondern machen Krawall. Egal - Kirk wird schon für Ordnung sorgen (Freitag, 19. August).

ANRÜHRENDES Wer sich Birnenkuchen und Lavendel ansieht, dürfte sofort die große Liebe suchen. Die Handlung: Aus Versehen fährt die junge Witwe Louise den Nachbarn Pierre an. Weil er gut mit Zahlen umgehen kann, hilft er Louise mit ihrem maroden Birnenhof und ihren Kindern mit den Schulaufgaben. Happy End? Nein, so leicht ist es dann auch nicht (Montag, 25. Juli). In How to Be Single tritt Alice (Dakota Johnson) einen neuen Job in New York an. Zwischen Dating-Orgien und flüchtigen Begegnungen versucht sie herauszufinden, was Liebe wirklich bedeutet (Montag, 8. August). Um die große Liebe geht es auch in Ein ganzes halbes Jahr: Louisa arbeitet als Betreuerin von Will. Der Banker wurde durch einen Unfall gelähmt. Louisa zeigt dem schönen und reichen Mann, dass das Leben lebenswert ist. Für die Zuschauer im Open-Air-Kino bedeutet das am Dienstag, 16. August: Taschentücher raus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tipps für das Open Air Kino am Rheinufer in Düsseldorf 2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.