| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Tonhalle: David Garrett trifft Schulkollegen Eschenbach

Fotos: David Garrett – Der Geigenrebell
Fotos: David Garrett – Der Geigenrebell FOTO: dpa, pse fdt
Düsseldorf. Nicht selten interessieren sich die Statistiker des Musiklebens für die Lebensstationen berühmter Musiker. Aber ist es schon jemandem aufgefallen, dass das berühmte Aachener Einhard-Gymnasium nicht nur die Schriftsteller Walter Hasenclever und August Stramm sowie den Künstler Ewald Mataré, sondern auch den Pianisten und Dirigenten Christoph Eschenbach und den Geiger David Garrett zu Bildung und Sittlichkeit erzogen hat?

Garrett, der seitdem eine Karriere als klassischer Geiger beschritten hat und gleichzeitig mit Crossover-Projekten die Arenen füllt, und Eschenbach, Music Director des National Symphony Orchestra Washington, treffen nun in der Düsseldorfer Tonhalle erstmals aufeinander. Beide interpretieren das Violinkonzert von Johannes Brahms. Zur Seite steht ihnen das London Philharmonic Orchestra. Zum Abschluss spielt es unter Eschenbach die 1. Symphonie von Brahms.

Karten von 65 bis 165 Euro ab Freitag an allen bekannten Vorverkaufsstellen, beim Opernshop, Heinrich-Heine-Allee 24, und unter www.klassik-fuer-duesseldorf.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Tonhalle: David Garrett trifft Schulkollegen Eschenbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.