| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Ungewöhnliche Orte literarisch neu entdecken

Düsseldorf. Literatur mal ganz anders erleben - am 4. August wird das Viertel um den Hauptbahnhof zum Schauplatz einer literarischen Erlebnistour. Unter dem Titel "Die Welt ist nebenan!" führen die Autoren Horst Eckert, Pamela Granderath, Mithu Sanyal und Frank Schablewski ihr Publikum an unerwartete Orte: ein griechisches Reisebüro, ein türkisches Restaurant oder ein afrikanischer Headshop. Mit persönlichen Texten wie Lyrik, Prosa, einer dramatischen Szene, einem Krimi oder einer Liebesgeschichte geleiten sie die Zuhörer in die verschiedenen kulturellen Welten. In der Diskussion mit den Gastgebern über die Länder, Leute und Texte werden die Eindrücke vertieft.

Die Tour startet um 19 Uhr am Literaturbüro an der Bismarckstraße 90. Die Tickets kosten fünf Euro. Eine Anmeldung per E-Mail an die Adresse maren.jungclaus@literaturbuero-nrw.de ist erforderlich.

(jpl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Ungewöhnliche Orte literarisch neu entdecken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.