| 11.15 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Kultur für Kurzentschlossene

Veranstaltungs-Tipps für Düsseldorf: Airport-Kino, Kabarett uvm.
Idylle mit Live-Musik sonntags im Hofgarten. FOTO: DMt
Düsseldorf. Kino für Senioren im Ufa-Filmpalast, theatrales Live-Spiel im FFT, Kabarett im Kom(m)ödchen - Veranstaltungen, für die es noch Eintrittskarten gibt. Von Dagmar Haas-Pilwat

Traumkino für Senioren Am Mittwoch gibt es im Ufa-Filmpalast wieder das "Traumkino für Senioren". Bei einem Eintritt von 5,50 Euro stehen zwei Welterfolge, die Karriere machten, zur Auswahl: Die Romanze "Die Schöne und das Biest" sowie das Drama "Die Hütte". Beginn ist um 11 Uhr, Ufa-Filmpalast, Worringer Straße 142. Im Preis enthalten sind auch Kaffee und Kuchen. Eine Reservierung ist erforderlich, und zwar täglich ab 12.30 Uhr unter Telefon: 02116306701.

Theater Man muss sich keine Illusionen machen: Die Gedanken sind frei - alles andere wird überwacht, gespeichert, ausgewertet. Mehr und mehr Verantwortung wird an Algorithmen übertragen, zum Beispiel um Gesundheit, Produktivität oder Partnerwahl zu optimieren. Wie das aussehen kann, macht das Berliner Medientheaterkollektiv Machina Ex in seinem theatralen Live-Game "Tracing Tales" am Donnerstag, Freitag, Samstag um 18, 19, 20 und 21 Uhr und am Sonntag 17, 18, 19 und 20 Uhr in den FFT Kammerspielen, Jahnstraße 3, erlebbar.

Airport-Kino Es ist ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Die Geschichte des Jungen erzählt der Film "Lion - Der lange Weg nach Hause", der am Sonntag im Open Air Kino auf der Terrasse des Flughafens zu sehen ist. Am Samstag bereits steht "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" auf dem Programm. Beginn ist jeweils um 21.45 Uhr. Mehr Infos unter www.enjoydus.com .

Kabarett Englischer Humor in deutscher Sprache lautet das Rezept, mit dem Mark Britton seit Mitte der 90er über Deutschlands Bühnen fegt. Seine One Man Shows sind eine Mischung aus Kabarett und Slapstick, Pantomime und Situationskomik. Ohne Bühnenbild und Requisiten, dafür aber mit unglaublicher Körpersprache und dem losesten Mundwerk diesseits des Kanals, lässt Britton ganze Welten vor dem Auge der Zuschauer entstehen. Am Freitag und Samstag, 20 Uhr, gastiert er mit seinem Programm "Mit Sex geht's besser" im Kom(m)ödchen, Kay-und-Lore-Lorentz-Platz.

Hofgartenkonzert Kostenlos und gemeinsam mit anderen Musik unter freiem Himmel genießen - das ist wieder möglich bei den Düsseldorfer Hofgartenkonzerten im Pavillon an der Reitallee. Am Sonntag spielen ab 11 Uhr die Big Band Formation Rheinfanfaren mit drei stimmstarken Gesangsolisten. Der Hofgarten verwandelt sich dann in ein mitten im Grünen gelegenes Open-Air-Musik-Auditorium. Sitzgelegenheiten für die Musikfans sind vorhanden. Dank des Pavillons nahe der Reitallee finden die Konzerte bei fast jedem Wetter statt.

Ballett "Petite Messe solennelle" heißt Martin Schläpfers abendfüllendes Ballett zu Gioacchino Rossinis gleichnamiger Messe für vier Solisten, gemischten Chor, zwei Klaviere und Harmonium. Rossinis komponierte Kirchenmusik ist alles andere als eine Petitesse. Unverkennbar von der Vitalität und Expressivität der italienischen Oper geprägt, trägt sie gleichzeitig eine tiefe Melancholie. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Axel Kober. Die Aufführung ist am Sonntag, 19.30 Uhr, im Opernhaus, Heinrich-Heine-Allee 16a.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps für Düsseldorf: Airport-Kino, Kabarett uvm.


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.