| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Workshops zur Düsseldorfer Geschichte

Düsseldorf. Die Mahn- und Gedenkstätte bietet in den Sommerferien Workshops zur Geschichte Düsseldorfs an. In Gerresheim sind einige Spuren aus der Zeit des Nationalsozialismus zu finden. Ausgerüstet mit GPS-Geräten können sich Kinder ab zwölf Jahren auf die Suche nach diesen Orten und ihren Geschichten machen. An den einzelnen Stationen sind Hinweise und Infos versteckt, die zu den nächsten Orten führen. Termine: Dienstag, 12. Juli, und Mittwoch, 17. August, jeweils 10 bis 13 Uhr. Treffpunkte: am 12. Juli an St. Margareta, Gerricusstraße 9, am 17. August am Heyebad, Torfbruchstraße 350. Die Teilnahmegebühr liegt jeweils bei zehn Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Rufnummer 0211 / 89-96205.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Workshops zur Düsseldorfer Geschichte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.