| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Kulturtipps: Musik von Max Reger in Wittlaer

Düsseldorf. Lieder zwischen Melancholie, Witz und Wut präsentiert morgen der Musiker Jürgen Koch-Janson im Café Startklar. Er stellt sein neues Album mit acht Originalsongs und drei Coverversionen vor. Es ist eine abwechslungsreiche Sammlung von Liedern mit klugen Texten und anspruchsvoller Begleitung auf der Gitarre. Damit auch die Fußballfans eine Chance haben zu kommen ist bereits um 18 Uhr Beginn an der Niederrheinstraße 182.

Der 100. Todestag Max Regers bildet am Sonntag den Anlass für ein Konzert in Wittlaer. Regers Choralkantate "Meinen Jesum lass' ich nicht" ist zu hören. Außerdem erklingen die Hymne für Sopran, Chor und Orgel "Hör mein Bitten" von Felix Mendelssohn-Bartholdy, sowie Motetten von Joseph Rheinberger und Max Bruch. Zu den Mitwirkenden zählen die Sopranistin Anja Paulus und Karin Kutzke (Viola) sowie Jürgen Stinzendörfer (Violine) und die Kantorei Kaiserswerth sowie Arno Ruus (Orgel). Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Graf-Recke-Kirche, Einbrunger Straße 62. Der Eintritt ist frei.

Unter dem Motto "Bella Italia" lädt die Evangelische Kirchengemeinde Gerresheim zu einem Liederabend mit Musik und Speisen aus Italien in die Gustav-Adolf-Kirche an der Heyestraße 95 ein. Musikalisch gestaltet die Evangelische Kantorei Gerresheim unter der Leitung von Kantorin Evelin Affolderbach den Abend. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Beginn ist am Samstag, 19.30 Uhr. (lod/brab)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kulturtipps: Musik von Max Reger in Wittlaer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.