| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Lange Tafeln an der langen Tafel

Düsseldorf: Lange Tafeln an der langen Tafel
Jens Weiss, Nicole Weiss (v.l.) und Katrin Sander (vorne rechts) genossen stießen gestern bei der Langen Tafel am Rheinufer an. FOTO: hans-jürgen bauer
Düsseldorf. Ende gut, alles gut - am Sonntag, dem letzten Tag der Langen Tafel, die vom Burgplatz bis zum Alten Hafen reichte, zeigte sich doch noch die Sonne, und viele Besucher lockte es unter den Zeltdächern hervor.

An der Brüstung zu den Kasematten standen sie, gern mit Weinglas in der Hand, schauten auf den Rhein, blinzelten in die Sonne. Am Samstag war es noch eher ungemütlich und kühl gewesen. Katrin Sander war anfangs skeptisch, dann aber begeistert von ihrem ersten Besuch bei der gastronomischen Aktion, von der sie die Freunde Nicole und Jens Weiss überzeugt hatten.

(vpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Lange Tafeln an der langen Tafel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.