| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Lebendige Adventskalender im Düsseldorfer Süden

Düsseldorf-Süd. In drei evangelischen Gemeinden beginnt heute die Aktion "Lebendiger Adventskalender". Garath/Hellerhof Familien, verschiedene Einrichtungen und eine Band aus Köln gestalten den "lebendigen Adventskalender". An jedem Adventsabend öffnet sich um 17 Uhr ein geschmücktes Fenster. Es wird gemeinsam gesungen, musiziert oder eine Geschichte vorgelesen. Dazu werden Getränke und Gebäck gereicht. www.ev-kirche-garath.de. Urdenbach Zur adventlichen Aktion öffnet sich ab heute jeden Abend um 18 Uhr die Tür der evangelischen Kirche an der Urdenbacher Dorfstraße. Neben weihnachtlichen Basteleien, Lesungen, Leckereien und Theaterstücken erfreuen musikalische Darbietungen die Besucher. www.

ev-kirche-urdenbach.de. Benrath An jedem Abend im Advent öffnet sich bei einer Familie ein adventlich geschmücktes Fenster. Jeweils um 17.30 Uhr singen Jung und Alt zusammen und hören eine Geschichte. Am Freitag, 23. Dezember, können Teilnehmer Martinslaternen mitbringen. Dann geht es zur Waldweihnacht in den Benrather Schlosspark. www.

evangelisch-benrath.de Holthausen/Hassels/Reisholz An einigen Abenden im Advent gestalten Privatleute und Institutionen aus den drei Stadtteilen jeweils um 18 Uhr eine halbe Stunde Programm. Der ökumenische Adventskalender beinhaltet Gesang, Geschichten, Punsch und Plätzchen. Orte und Zeiten unter www.klarenbach.de.

(vic)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Lebendige Adventskalender im Düsseldorfer Süden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.