| 00.00 Uhr

Düsseldorf
LEG kauft Fürstenberg-Siedlung

Düsseldorf. Der Verkauf von 1400 Wohnungen wurde beim Kartellamt angemeldet. Von Thorsten Breitkopf

Rund 1400 Wohnungen im Düsseldorfer Süden könnten bald ihren Besitzer wechseln. Die früher landeseigene Entwicklungsgesellschaft LEG hat beim Bundeskartellamt den bevorstehenden Kauf der sogenannten Fürstenbergsiedlung angemeldet. "LEG NRW; Erwerb von Vermögen Fürstenberger Siedlung 1; Wohnimmobilien" ist auf der Internetseite der Bundesbehörde unter der Rubrik Laufende Fusionskontrollverfahren zu lesen.

Ein Sprecher der LEG dementierte den geplanten Kauf nicht, wollte ihn aber auch nicht kommentieren. Laut einem Bericht des Internet-Immobilienportals Thomas Daily plant die LEG auch den Kauf von 400 Wohnungen in der Nachbarstadt Neuss.

Durch den Verkauf ändert sich grundsätzlich nichts am Mietvertrag. Der Eintrag zur Überprüfung des Erwerbs der Fürstenberg-Siedlung ist auf den 18. Mai unter dem Aktenzeichen B1-100/17 datiert. Das Prüfverfahren beginnt nach dem Eingang der vollständigen Anmeldeunterlagen beim Bundeskartellamt. Die Behörde hat nach eigenen Angaben einen Monat Zeit, um den Zusammenschluss zu prüfen. Erweist sich das Fusionsvorhaben als unproblematisch, gibt die Kartellbehörde den Zusammenschluss vor Ablauf der Monatsfrist formlos frei. Hält das Kartellamt dagegen eine weitere Prüfung für erforderlich, wird ein förmliches Hauptprüfverfahren eingeleitet und die Frist für die Prüfung des Vorhabens verlängert. Das Bundeskartellamt muss bei Durchführung eines Hauptprüfverfahrens innerhalb von vier Monaten ab Eingang der Anmeldung entscheiden. Die Prüfung durch die Behörde gilt unter Experten aber als reine Routine.

Bislang ist nach Informationen unserer Redaktion die Firma Elliot Management Eigentümer der Fürstenbergsiedlung in Hassels, eine Investmentgesellschaft. Die Wohnanlage gehörte früher schon einmal der LEG, als diese noch im Eigentum des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen war. Ende der 1990er Jahre wurde der Bestand in Hassels aber verkauft. Verwalter der Wohnungen ist die In-West-Gesellschaft IWG Düsseldorf/Neuss.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: LEG kauft Fürstenberg-Siedlung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.