| 15.54 Uhr

Düsseldorf
"Lichtzeitpegel" am Rheinturm zeigt wieder die Zeit an

Düsseldorf: "Lichtzeitpegel" am Rheinturm zeigt wieder die Zeit an
Die Uhr am Rheinturm leuchtet wieder. FOTO: Christoph Schroeter
Düsseldorf. Gute Nachrichten: Die Uhr am Rheinturm leuchtet seit Samstag wieder. Die Betreiberfirma Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG (IDR) hat sie nach einem Blitzeinschlag generalüberholen lassen - jetzt leuchtet sie mit LEDs. Von Helene Pawlitzki

"Wir wollten die Uhr zukunftsfähig machen", sagte Ekkehard Vinçon, Technischer Vorstand von IDR, unserer Redaktion am Dienstag auf Anfrage. Deswegen seien jetzt alle 62 Leuchten der Uhr durch moderne LEDs ersetzt worden. Auch die Elektronik, die noch aus den 1980er Jahren stammt, sei erneuert worden, so Vinçon. Außerdem wurde die Uhr neu programmiert, damit Software und Hardware zusammenpassen.

Das war nötig geworden, weil ein Blitzeinschlag im Mai einige Leuchten zerstört hatte. Es habe nicht mehr ausreichend Ersatz-Leuchten gegeben, sagte Vinçon. Deshalb habe man sich entschieden, gleich alle zu ersetzen. "Wir erwarten, dass die Uhr jetzt für viele Jahrzehnte funktionieren wird."

Video: So spektakulär ist die Lichtershow des Rheinturms

Entwickelt und installiert hatte den sogenannten "Lichtzeitpegel" 1981 der Erfinder und Künstler Horst H. Baumann. Ausführliche Infos dazu finden Sie in diesem Artikel.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: "Lichtzeitpegel" am Rheinturm zeigt wieder die Zeit an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.