| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Lobenswerte Elektro-Initiative

Düsseldorf. thorsten.breitkopf

@rheinische-post.de

Die deutschen Autobauer müssen sich in den vergangenen Wochen viel Kritik anhören. Zu Recht. Ein weiterer Kritikpunkt wäre die zögerliche Umsetzung der Elektromobilität. Unabhängig davon, ob das nun tatsächlich die ökologischste Lösung ist, sollten Autokäufer ein bezahlbares E-Auto kaufen können, und selbst die Entscheidung, ob Elektro oder nicht, treffen. Gerade bei den leichten Nutzfahrzeugen war das Angebot aber nahe Null. Die Initiative um Bäcker Schüren hat aber gezeigt, dass auch kleine Bewegungen einen Stein ins Rollen bringen können. Der E-Lieferwagen, angestoßen von dieser Initiative, ist kurz vor seiner ersten Auslieferung. Davon sind die meisten Autobauer heute noch weit entfernt. Dabei kann der E-Transporter ein wichtiges Element zu einer saubereren Innenstadt sein. Machen doch die Fahrzeuge von Paketdiensten, Getränkelieferanten und Handwerkern einen großen Teil des Innenstadtverkehrs aus.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Lobenswerte Elektro-Initiative


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.