| 12.16 Uhr

Lotto-Jackpot geknackt
Irgendwer im Raum Düsseldorf ist jetzt 30 Millionen reicher

Hintergrund: Zehn Fakten zum Lotto
Hintergrund: Zehn Fakten zum Lotto FOTO: AP
Münster. Der Lotto-Jackpot ist geknackt. Bei der Ziehung des Mittwochs-Lottos hat ein Tipper aus dem Raum Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen 29,7 Millionen Euro abgeräumt, wie Westlotto am Donnerstag in Münster mitteilte.

Nach Angaben des Veranstalters hatte der Glückspilz auf seinem Tippschein die sechs Kreuze richtig gesetzt - nach zwölf Runden ohne Jackpot-Gewinn. Der Betrag wäre bei dieser 13. Ziehung zwangsweise auf die nächstniedrige Gewinnklasse ausgeschüttet worden, wenn kein Tipper die sechs Richtigen plus Superzahl angekreuzt hätte.

Aus welcher Stadt der Gewinner (oder die Gewinnerin?) genau kommt, verrät Westlotto nicht. Allerdings dürfte ein so fetter Gewinn schwer vor dem persönlichen Umfeld zu verbergen sein...

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lotto: 30 Millionen-Jackpot geht in den Raum Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.