| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Luxus-Pkw des Ex aus Rache gerammt

Düsseldorf. 41-Jährige gesteht vor Gericht, will aber niemanden gefährdet haben.

Man solle nicht so tun, als ob eine Rambo-Fahrt in Oberkassel etwas Besonderes wäre. Das warf eine Frau (41) gestern als Angeklagte dem Amtsgericht vor. Sie gab zu, aus Wut über ihren langjährigen Freund mit ihrem Auto in Oberkassel mehrfach gezielt dessen geparkten Aston-Martin-Sportwagen gerammt und 25.000 Euro Schaden verursacht zu haben. "Aber Autos sind doch nur materielle Sachen, was ist mit meiner Seele", schimpfte sie über die Anklage und den Prozess.

"Der Mann hat mich so kaputt gemacht in all den Jahren, was sind dagegen zwei Autos?" Die Anklage wirft ihr jedoch einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr vor - und der Staatsanwalt will deswegen jetzt ihren Führerschein kassieren. Die Angeklagte winkte ab: "Ist das so schlimm, wenn ein Mensch Gefühle hat?" Sie habe nach acht Jahren Beziehung mit jenem Rechtsanwalt zwar von ihm einen BMW-Geländewagen (für 34.000 Euro) zum Geburtstag bekommen, aber wirtschaftlich abgesichert habe er sie trotz angeblicher Versprechungen nicht.

Statt ihr eine seiner Wohnungen in Lohausen zu überschreiben, in der sie wohnt, habe er ihr im März dafür sogar die Kündigung geschickt und nur zwei Wochen Räumungsfrist eingeräumt. "Ich habe mich aufgeregt, bin ganz vorsichtig nach Oberkassel gefahren, damit ich niemanden verletze, und wusste, dass er da immer an der Ecke parkt", so die Angeklagte. Nach der Mehrfach-Karambolage gegen seinen Luxus-Wagen hat sie beide Autos dann stehenlassen, ist zu Fuß nach Lohausen zurückgekehrt.

Aber mehr als eine Sachbeschädigung könne man ihr nicht vorwerfen. "Und das ist doch keine Straftat!" Richter und Staatsanwalt sehen das anders, wollen ihren Ex-Freund noch als Zeugen hören. Denn zum gestrigen Termin ist dieser Anwalt nicht erschienen, er sei krank, ließ sich entschuldigen. Am 10. Dezember geht der Prozess weiter.

(wuk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Luxus-Pkw des Ex aus Rache gerammt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.