| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Manege frei für junge Artisten

Düsseldorf: Manege frei für junge Artisten
FOTO: Anne Orthen
Düsseldorf. In der Kinderfreizeiteinrichtung Geeststraße in Holthausen haben 18 Kinder zwischen sechs und 13 Jahren vier Tage lang Akrobatik, Jonglage, Clownerie und Balance trainiert und hart für ihren Auftritt im Zirkus Geestelino gearbeitet. Dabei lernten sie gleichzeitig den Umgang mit Herausforderungen und Problemen. Und wenn einmal etwas nicht so klappte wie gewünscht, sprangen die anderen Kinder demjenigen bei und lenkten von der kleinen Panne ab. Wer bis zur Abschlusspräsentation noch kein Lampenfieber kannte, der wurde bei dieser Gelegenheit nun gut damit bekannt. Finanziert wurde das Zirkusprojekt von der Stadt.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Manege frei für junge Artisten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.