| 14.03 Uhr

Düsseldorf
Mehr als 5000 Kinder kommen in die 5. Klasse

Düsseldorf: Mehr als 5000 Kinder kommen in die 5. Klasse
Zur besseren Anischt klicken Sie bitte auf die Grafik. FOTO: RP/Ferl
Düsseldorf. Die Schulanmeldungen sind abgeschlossen. Am Dienstag werden die Zahlen im Schulausschuss erstmals öffentlich vorgestellt. Von Jörg Janssen

Bei den Zahlen für das kommende Schuljahr fallen Folgende auf:

Trend Mit 5097 Jungen und Mädchen wurden mehr Kinder als in den vergangenen Jahren für die fünften Klassen angemeldet. 4118 von ihnen wollen städtische Schulen besuchen. Zum Vergleich: Im Frühjahr 2014 waren es allein in diesem Segment 3803. Ein Beleg für den Trend weiter steigender Schülerzahlen in der Landeshauptstadt.

Hauptschulen Prophezeiungen, diese Schulform laufe rasch komplett aus, lassen sich nicht belegen. Die Zahlen sind stabil - wenngleich auf sehr niedrigem Niveau. Gleich an vier Schulen gibt es sogar wieder mehr Anmeldungen.

Realschulen Während in ländlichen Gebieten viele Real- und Hauptschulen zu neuen Sekundarschulen fusioniert werden, darf diese Schulform in Düsseldorf auf eine stabile Zukunft hoffen. Die Zahl der Fünftklässler steigt auf 1177.

Gymnasien Immer mehr Kinder wollen die beliebteste aller Schulformen besuchen. Freilich gibt es zwischen den einzelnen Schulen große Unterschiede. Vier städtische und die kirchlich gebundenen Gymnasien müssen Schüler ablehnen, andere haben Kapazitäten.

Gesamtschulen Einen guten Start legt die neu eingerichtete Gesamtschule (vormals: Sekundarschule) an der Lindenstraße hin. Insgesamt wurden fast 1000 Kinder an den sechs Gesamtschulen angemeldet.

Schulanmeldung: Tipps für 2016
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Mehr als 5000 Kinder kommen in die 5. Klasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.