| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Mehr Kontrollen gegen Tuner

Ein wichtiges und gutes Zeichen hat die Düsseldorfer Polizei mit ihrer Kontrolle der Tuner-Szene gesetzt. Unerträglich ist der Lärm, den die Protze verursachen, wenn sie mit ihren aufgemotzten Karren durch die Stadt brettern. Und damit auch jeder mitbekommt, dass es sie gibt, drücken sie nicht nur im Leerlauf aufs Gaspedal, auch ihr Tempo ist oft fragwürdig bis lebensgefährlich. Auch wenn die Polizei an diesem Wochenende keine auffälligen Geschwindigkeitsüberschreitungen feststellen konnte.

Bei einer Kontrolle darf es aber nicht bleiben - auch wenn es sich rumgesprochen haben mag in der Szene, dass am Wochenende kontrolliert wurde. Vielleicht wird es für ein paar Tage ein bisschen ruhiger sein, vielleicht sind ein paar Autos aus dem Verkehr gezogen worden. Vielleicht tut der Winter sein Übriges. Spätestens aber im Frühling wird es wieder laut. Um die Auto-Proleten dauerhaft von der Kö und der Düsseldorfer Innenstadt zu vertreiben, muss die Polizei wieder und wieder Strafzettel und Bußgelder an die Tuner verteilen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Mehr Kontrollen gegen Tuner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.