| 00.00 Uhr

Gastspiel
Michael Degen liest im Schauspielhaus

Düsseldorf. Im Jahr 1983 unterhielt sich der deutsche Schauspieler Michael Degen mit einem Zuschauer. Erst später merkte er, dass dieser Mann der österreichische Film- und Bühnenschauspieler Oskar Werner war. Heute berichtet Michael Degen im Düsseldorfer Schauspielhaus von diesem Treffen und von seinen Begegnungen mit anderen Theater- und Filmgrößen wie Gustaf Gründgens und Ingmar Bergman. Karten für diese Lesung mit dem Titel "Der traurige Prinz" kosten 15 Euro.

Schauspielhaus / Kleines Haus, Gustaf-Gründgens-Platz 1, 19.30 Uhr

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gastspiel: Michael Degen liest im Schauspielhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.