| 18.25 Uhr

Tour de Menu in Düsseldorf
Mit Ravioli und Hummersuppe auf die ersten Plätze

Tour de Menu in Düsseldorf: Mit Ravioli und Hummersuppe auf die ersten Plätze
Urkunden für die Sieger: Gabriela Picariello (2.v.l) überrreichte sie an Mouteh Djibrile (l., Ratatouille), an Nils, Anne und Emily Christen sowie an den viel gelobten Kellner Meinolf Sachse aus dem Restaurant Fehrenbach. FOTO: Bretz, Andreas
Düsseldorf. Steinpilz-Trüffel-Ravioli, Barberie-Entenbrust auf Grapefruit-Schaum oder Hummersuppe mit Chili-Popcorn – mit Kreationen wie diesen erkochten sich auch in diesem Jahr wieder drei Gastronomen aus Düsseldorf den Sieg bei der "Tour de Menu". Von Laura Ihme

Zum 14. Mal hatte die Agentur Rheinlust zu dem Gourmet-Wettstreit aufgerufen. Am Mittwoch wurden nun die Sieger der Tour im Restaurant "Bocconcino" gekürt.

"Wir haben mit der Tour de Menu kultiviertes Essen wieder nach vorne gebracht und etwas geschaffen, das die Gäste lieben", sagte Gabriela Picariello, Leiterin der Agentur Rheinlust, zu Beginn der Preisverleihung. Insgesamt beteiligten sich in diesem Jahr 53 Restaurants aus Düsseldorf und Umgebung und boten ihren Gästen 26 Tage lang ein für die Tour zusammengestelltes Menu an. Die Gäste konnten dieses dann bewerten.

Gewonnen haben am Ende drei Restaurants in drei verschiedenen Preiskategorien: Den ersten Platz der Menus von 25 bis 38 Euro gewann das "Ratatouille" mit Inhaber Sam Keshvari und Souschef Mouteh Djibrile.

In der zweiten Kategorie (38 bis 45 Euro) wurden Anne und Nils Christen vom gleichnamigen Restaurant "Christen – Im Haus Litzbrück" gekürt, und in der dritten Kategorie (45 bis 79 Euro) gewannen Markus Schulte und sein Restaurant "Altes Fischerhaus".

Als beste Servicekraft wurde außerdem Meinolf Sachse von "Fehrenbach – das kleine Restaurant" ausgezeichnet. Insgesamt nahmen 28 000 Gäste an der Tour teil. Im Herbst startet dann mit der "Tour de Menu Gusto" der nächste Wettstreit.

(RP/ila/born)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tour de Menu in Düsseldorf: Mit Ravioli und Hummersuppe auf die ersten Plätze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.