| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Moderne Gospelsongs in der Melanchthonkirche

Düsseldorf. Kunst entdecken

Die Künstlerin Ulrike Kröninger zeigt unter dem Thema "Märchenhafte Wasserwesen Malerei - Pigmente, Gesteinsmehle und Monotypien" ihre Werke in der Stadtbücherei Kaiserswerth. Seit vielen Jahren beschäftig sich Kröninger mit Bewegungsstudien von Balletttänzern. Zudem studiert sie eine Technik mit Pigmenten und Gesteinsmehlen auf Leinwand und Papier und ergänzt so die malerische Komponente mit fühlbaren Strukturen. Viele der ausgestellten Arbeiten sind zu Antonin Dvoraks Oper Rusalka, dem Märchen von der kleinen Meerjungfrau, entstanden. Bis zum 16. Januar ist die Ausstellung am Kaiserswerther Markt 22 zu sehen. Eintritt frei.

Unter dem Titel "Winterkunst" lädt der Bezirksverband Bildender Künstler zu einer neuen Ausstellung nach Flingern ein. Zu sehen sind Objekte, Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie sowie Installationen und kleine und große Textilarbeiten in der sogenannten "Petersburger Hängung": Die Wände des Kunstraumes sind von oben bis unten mit Werken voll. Bis zum 2. Januar kann die Schau bei freiem Eintritt besucht werden. Die Öffnungszeiten sind freitags bis sonntags, jeweils von 15 bis 18 Uhr im BBK an der Birkenstraße 47. Bereits zur Eröffnung heute ist jeder Interessierte willkommen.

Musik genießen

Zu Musik und Lesung mit den "Rheinnixen" lädt die Evangelische Kirchengemeinde Kaiserswerth am Samstag in der evangelischen Graf-Recke-Kirche, Einbrungerstraße 82, ein. "Die Rheinnixen" sind Camille van Lunen (Sopran), Juliane Berg (Mezzosopran), Elke Schäfer-Ludin (Klavier) und Vreneli Busmann (Lesung). Sie befassen sich mit "Fremdheit" auch vor dem Hintergrund des großen gesellschaftlichen Themas Flüchtlinge. Beginn: 17 Uhr. Eintritt frei.

Vokale und instrumentale Musik zur Vorweihnachtszeit erwartet die Besucher bei einem Adventskonzert am Sonntag in der evangelischen Melanchthonkirche in Düsseltal. Der Chor "O-Ton" und Instrumentalsolisten präsentieren Werke von Peter Tschaikowsky, Robert Ray und anderen. Auf dem Programm stehen klassische Melodien und moderne Gospelsongs. Die Leitung hat Kantorin Maja Zak. Beginn ist um 17 Uhr bei freiem Eintritt an der Graf-Recke-Straße 211.

(lod)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Moderne Gospelsongs in der Melanchthonkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.