| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Monckartzhofweg soll endlich wieder beleuchtet werden

Düsseldorf. Auch schalltechnisches Gutachten für den Breidenplatz und die Bodensanierung am Tulpenweg sind morgen Themen in der BV8. Von Marc Ingel

Morgen tagt um 17 Uhr die Bezirksvertretung 8 (Eller, Vennhausen, Lierenfeld und Unterbach) im Rathaus Eller am Gertrudisplatz 8. Einige Punkte auf der Tagesordnung dürften auch von allgemeinem Interesse sein. Breidenplatz Die Planung auf dem Breidenplatz in Unterbach halten viele Anwohner für unangemessen und überdimensioniert. Die Stadt hatte im Oktober vergangenen Jahres einen Bebauungsplan-Vorentwurf vorgelegt, von dem sich die Unterbacher ziemlich überrumpelt fühlten.

Wie heikel das Thema ist, zeigte sich bei einer teils hitzigen Bürgeranhörung im Dezember. In diesem Zusammenhang bringt die SPD nun im Rahmen einer Anfrage einen weiteren Aspekt ins Spiel: Die Partei fragt sich und nun auch die Stadt, ob im Zuge des in Rede stehenden Bebauungsplanverfahrens von der Verwaltung oder dem Investor überhaupt ein schalltechnisches Gutachten erstellt wird. Tulpenweg Die Fläche zwischen Königsberger Straße und Tulpenweg in Lierenfeld liegt nach dem Abriss der ehemals gewerblich genutzten Bebauung seit Ende 2016 brach.

Dort soll nun ein Wohnquartier errichtet werden, dafür startet heute ein städtebauliches Wettbewerbsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung. Nur der Auslobung konnte die CDU entnehmen, dass es zuvor eine umfangreiche Bodensanierung gegeben hat. Die Partei will nun wissen, mit welchen umweltgefährdenden Stoffen der Boden im vorgesehenen Wettbewerbsgebiet belastet war. Außerdem: Wann hat die Bodensanierung überhaupt stattgefunden? Und sind sämtliche Altlasten und umweltgefährdenden Stoffe auch tatsächlich entfernt worden? Monckartzhofweg Anwohner klagen über die mangelnde Beleuchtung auf dem Monckartzhofweg.

Die gab es zwar mal, sie wurde aber irgendwann einfach abgebaut. Die Parteien der BV8 wollen das nun in einem gemeinsam formulierten Antrag ändern. Der Monckartzhofweg ist die direkte Verbindung zwischen dem S-Bahnhof Eller-Süd und dem Schlosspark Eller, dem Skaterpark, dem Wasserspielplatz, dem Museum Forum 8 und dem Abenteuerspielplatz. Darüber hinaus wird der Weg von den Besuchern des Schützenhauses Eller genutzt. Allerdings kann er zurzeit eigentlich nur bei Tageslicht begangen werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Monckartzhofweg soll endlich wieder beleuchtet werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.