| 00.00 Uhr

Runde Kunst
Mongolische Jurte auf Gerricusplatz

Runde Kunst: Mongolische Jurte auf Gerricusplatz
FOTO: Hans-Jürgen bauer
Düsseldorf. Für große Überraschung und Verwunderung hat gestern Mittag der Aufbau einer mongolischen Jurte auf dem Gerricusplatz gesorgt. Das Zelt wird bis Sonntag von 13 Künstlern "bespielt" und zwar mit Kunstwerken, die sich passend zur Form des Platzes und des Zeltes mit runden Formen beschäftigen.

Gert Blankenstein (Foto) präsentiert zum Beispiel ein kreisförmiges Verkehrsschild in den Farben Schwarz-Rot-Gold, das den Bundesadler ziert und die Frage "Das Maß der Dinge?". Die Ausstellung "Das Runde vom Markt" kann täglich zwischen 14.30 und 18 Uhr besichtigt werden und wird unter anderem von Lesungen begleitet, die in der Gaststätte "Fuchsjagd" stattfinden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Runde Kunst: Mongolische Jurte auf Gerricusplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.