| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Musikalisches Feuerwerk zu Silvester

Düsseldorf. Für Musikbegeisterte Ralf Zartmann (Percussion) und Thorsten Göbel (Orgel) geben am Silvesterabend unter dem Titel "Musikalisches Feuerwerk" ein Konzert in der Auferstehungskirche, Arnulfstraße 33. Dabei erwartet die Besucher ein unterhaltsames Programm für die ganze Familie mit einer musikalischen Zeitreise von der Renaissance bis zur Unterhaltungsmusik, von der ersten Notation bis zu George Gershwin. Karten für das um 20 Uhr beginnende Konzert kosten zwölf Euro. Sie gibt es unter anderem bei Tabakwaren Krings, Belsenplatz 3.

Für Kunstinteressierte Noch bis 15. Januar zeigt der "Kunstraum Canisiushaus", Friesenstraße 77, eine von Ulla Sommers kuratierte Ausstellung mit Holzschnitten Otto Pankoks. Die Kunstschau konzentriert sich auf die Tiermotive des Künstlers. Gezeigt werden Arbeiten, die zwischen 1936 und 1965 entstanden sind. Geöffnet ist die Ausstellung mittwochs von 15 bis 18 Uhr und freitags von 17 bis 20 Uhr sowie nach Absprache unter Telefon 0172 2130446.

Für Foto-Enthusiasten Zwar ist das Eko-Haus der japanischen Kultur, Brüggener Weg 6, noch bis zum 6. Januar geschlossen. Heute gibt es aber dennoch Gelegenheit zum Besuch. Im Rahmen der Silvesterfeier werden dort Fotografien von Tsutomu Koiwa unter dem Titel "Nomori-no kagami - Im Spiegel des Waldhüters" gezeigt. Nach seiner 2014 im Eko-Haus präsentierten fotografischen Dokumentation "Tage zählen: Onagawa - die verlorene Stadt" widmet sich auch diese Ausstellung der Beziehung von Mensch und Natur. Der Eintritt ist frei. (dkd)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Musikalisches Feuerwerk zu Silvester


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.