| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Musikschule setzt auf Online-Anmeldung

Düsseldorf. Lange Wartelisten mit bis zu 3000 Namen, frustrierte Eltern und Kinder, die vergeblich auf Gitarren- oder Klavierunterricht hoffen: Das ist die Situation an der städtischen Clara-Schumann-Musikschule, an der von 110 Musiklehrerstellen zurzeit nur 99,5 besetzt sind. Nun soll der Frust wenigstens gemildert werden - mit Hilfe eines Online-Verfahrens, das dem des Kita-Navigators ähneln soll. Von Jörg Janssen

"Verbesserung der Transparenz" und ein "zeitgemäßes Kundenmanagement" nennt Kulturdezernent Hans-Georg Lohe in einer Vorlage für den Schulausschuss die Gründe für eine Reform des Systems. Eltern sollen künftig sofort einen Überblick über alle verfügbaren Unterrichtsplätze sowie eine schnelle und sichere Rückmeldung zum Stand ihrer Anmeldung bekommen. Im Ergebnis beschleunige das geplante Online-Verfahren die Kommunikation, reduziere die Wartezeiten und gebe den Betroffenen Planungssicherheit, hofft Lohe.

Aktuell stehen etwa 2000 Kinder auf der Warteliste, Experten gehen davon aus, dass diese Zahl sich bis zum Beginn des nächsten Musikschulhalbjahres am 1. Februar wieder auf etwa 3000 erhöhen wird. Entsprechend löst die aktuelle Vorlage Kritik aus. "Ein Online-Anmeldesystem ist ein sinnvoller Vorschlag, der aber leider am eigentlichen Problem komplett vorbei geht", bemängelt CDU-Schulexperte Pavle Madzirov. Denn das Problem seien am Ende nicht die fehlende Transparenz, sondern die fehlenden Plätze. "Es wurde ein Konzept in Aussicht gestellt, das hilft, die desolate Situation zu verbessern. Wir erwarten, dass die vakanten Musiklehrerstellen tatsächlich wieder besetzt werden", sagt der Ratsherr. Das Online-Verfahren steht noch ganz am Anfang. Städtische IT-Experten sollen es demnächst ausarbeiten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Musikschule setzt auf Online-Anmeldung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.