| 00.00 Uhr

Altbier-Preise
Na dann, Prost!

Düsseldorf. Altbier ist teuer wie nie. Im vergangenen Jahr machte die Brauerei Schumacher noch Schlagzeilen damit, als erste die magische Grenze von zwei Euro pro 0,25-Liter-Glas geknackt zu haben. Als Grund wird zunehmender Kostendruck angegeben.

Mittlerweile hat man auch beim Schlüssel nachgezogen und den Preis "rund" gemacht. Die anderen Brauereien in Düsseldorf liegen preislich noch knapp dahinter: Sowohl Füchschen als auch Uerige, Frankenheim und Schlösser werden für 1,90 Euro pro 0,25-Liter-Glas ausgeschenkt. Eine Sonderrolle nimmt die Brauerei Kürzer ein: Dort gibt es das Alt noch für 1,70 - allerdings ausschließlich im 0,2-Liter-Glas. Hochgerechnet auf 0,25 Liter wäre man damit sogar am teuersten, nämlich bei 2,13 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Altbier-Preise: Na dann, Prost!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.