| 11.50 Uhr

Fünf Lokale machen mit
"Nette Toilette" startet in Düsseldorf

Nette Toilette in Düsseldorf - diese Lokale machen mit
So sehen die Plaketten aus, die im Eingang der teilnehmenden Lokale hängen. FOTO: Stadt Düsseldorf
Düsseldorf. Wer in der Düsseldorfer Altstadt mal dringend auf die Toilette muss, kann ab August kostenlos die WCs in fünf Restaurants und Bars nutzen. Dann startet das Projekt "Nette Toilette".

Wie die Stadt am Freitag mitteilte, startet in der Altstadt, in Stadtmitte, Carlstadt, Pempelfort, Derendorf und Golzheim im August das Projekt "Nette Toilette". Gastronomiebetreiber stellen dabei ihre Toiletten der Öffentlichkeit kostenfrei zur Verfügung. Passanten erkennen die am Projekt teilnehmenden Läden an einer Plakette, die im Eingangsbereich hängt. Die Restaurants und Bars bekommen dafür von der Stadt eine Aufwandsentschädigung. 

Kriterium für die ausgewählten Betriebe war die Nähe zu einem Spielplatz beziehungsweise zum stark frequentierten Rheinpark, da hier die Nachfrage an Toiletten in der Regel besonders groß ist.

Folgende fünf Gastronomen sind bisher dabei:

  • "The Irish Pub" am Spichernplatz
  • "Pizzeria La Barca" am Rochusmarkt
  • "Café Mutt's" am Kolpingplatz
  • "Rheinterrassen"
  • "Stockheim GmbH & Co. KG" am Rheinpark
  • "Baumann's Brauhof" am Münsterplatz

 

(met)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nette Toilette in Düsseldorf - diese Lokale machen mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.