| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Neue Kunst in der Treppenhausgalerie

Düsseldorf: Neue Kunst in der Treppenhausgalerie
Maler Hans-Walter Kivelitz zeigt seine neuen Bilder. FOTO: Paul Esser
Düsseldorf. Neben Ausstellungen gibt es in den kommenden Tagen Konzerte und Lesungen in den Stadtteilen.

Für Kunstinteressierte In der Ars Vivendi Treppenhausgalerie beginnt am Sonntag eine neue Kunstausstellung. Der Maler Hans-Walter Kivelitz zeigt seine neuen Bilder. Zur Vernissage ab 15 Uhr sind alle Interessierten eingeladen. Eine einführende Rede hält Kunsthistorikerin Jeannette Petersen. Die Ars Vivendi Treppenhausgalerie befindet sich an der Degerstraße 44 in Flingern.

Unter dem Titel "Alter Duo" zeigen die Düsseldorfer Künstlerinnen Andrea Isa und Katharina Mayer ab Samstag ab 20 Uhr ihre neuen Fotos in der Produzentengalerie plan.d in Flingern. In der Ausstellung sind Porträts, Selbstportraits, Videoinstallationen und Objekte zu sehen. Zur Eröffnung der Schau in der Galerie an der Dorotheenstraße 59 sind die Künstlerinnen anwesend und halten die einführende Rede selbst. (lod)

Für Musikbegeisterte Irish- und Scottish Folk wird am morgigen Freitag, 25. September, im Café Startklar an der Niederrheinstraße 182 geboten. Georg Kaiser wird dann eigene Werke, aber auch bekannte Oldies und Gassenhauer spielen. Geboten werden Balladen und ernste Songs sowie Stücke zum abrocken. Dabei richtet sich der Musiker nach den Wünschen des Publikums, welches immer wieder mit einbezogen wird. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Für Cineasten Der Film "Mammut" aus dem Jahr 2009 wird am morgigen Freitag um 19.30 Uhr in der Filmreihe "Kino und Kirche" im FFFZ Kulturforum an der Kaiserswerther Straße 450 gezeigt. Der Inhalt: Die Schicksale mehrerer Personen, die auf unterschiedlichen Kontinenten leben, kreuzen sich. Immenser Reichtum trifft auf extreme Armut. Erste und Dritte Welt streifen sich kurz, bevor das Leben für jeden der Protagonisten in seinem Umfeld weitergeht. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt inklusive Filmschoppen kostet 7 Euro.

Für Sprachinteressierte Anlässlich der "Nacht der Jugendkultur" veranstaltet das Jugendzentrum Teestube am morgigen Freitag ab 20 Uhr zum ersten Mal einen Poetry Slam mit Künstlern aus NRW. Mit dabei sind unter anderem Christofer (Vize NRW Slam Champ 2015) und Henrike Klehr (Vize Ruhrpokal U20 Champ). Moderiert wird der Abend von Hendrik Schilling. Der Eintritt kostet 4 Euro. Veranstaltungsort ist das Jugendzentrum, Alte Landstraße 179.

Der Angermunder Kulturkreis lädt für morgen, 25. September, zu einer Lesung über Leben und Werk der Friedensaktivistin Berta von Suttner ein. Hannah Cohnen liest Auszüge aus Suttners Buch "Die Waffen nieder". Beginn ist um 19 Uhr im Bürgerhaus, Graf-Engelbert-Straße 9. Der Eintritt kostet 4 Euro (2 Euro für Mitglieder).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Neue Kunst in der Treppenhausgalerie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.