| 00.00 Uhr

Spitze gewählt
Neue Sprecher des Jugendrats Düsseldorf fordern Luftmessungen

Düsseldorf. Der Jugendrat hat ein neues Sprecherteam mit Lukas Mielczarek an der Spitze gewählt. Erster Stellvertreter wurde Marvin Wittiber, zweite stellvertretende Sprecherin Caroline Janßen. Sie fgehen mit einer Forderung nach besserer Luft an den Start.

Die Wahl war notwendig, weil der vierte Düsseldorfer Jugendrat beschlossen hatte, das Sprecherteam jedes Jahr neu zu wählen. Der 17-jährige Mielczarek, der Leon Brink ablöst, geht auf das Max-Planck-Gymnasium. Er hat sich die Modernisierung der Schulen auf die Fahnen geschrieben. Marvin Wittiber (19) studiert Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität.

Er setzt sich für den Ausbau der Kulturangebote für Heranwachsende ein. Caroline Janßen (16) ist Schülerin des St.-Ursula-Gymnasiums. Sie bringt sich in einem Projekt ein, das ehrenamtlich engagierte Jugendliche unterstützt. Neben der Sprecherwahl stand das Thema Luftreinheit auf der Tagesordnung der letzten Sitzung: Der Jugendrat bittet die Verwaltung, drei weitere Luftmessstationen Auf'm Hennekamp, an der Ahornallee und der Danziger Straße einzurichten und die Ergebnisse allen Bürgern im Internet zugänglich zu machen.

(jj)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spitze gewählt: Neue Sprecher des Jugendrats Düsseldorf fordern Luftmessungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.