| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Neue Zentrale für Technip

Düsseldorf: Neue Zentrale für Technip
Die Hauptverwaltung von Technip Germany ist nun in einem 15.000 Quadratmeter großen Bürogebäude an der Theodorstraße 182 untergebracht. FOTO: BS
Düsseldorf. Das Unternehmen hat seinen Verwaltungsbau an der Theodorstraße eröffnet.

Mit der Eröffnung des Neubaus der Hauptverwaltung der Technip Germany in der Theodorstraße 182 ist am Samstag der Gewerbestandort in Rath gewachsen. Das Tochterunternehmen der französischen Technip ist spezialisiert auf Projektmanagement und die Erstellung von Großanlagen in der Energiebranche. Das neue 15.000 Quadratmeter große Bürogebäude wurde von der Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz (IDR) gebaut und an die Technip vermietet. Geplant und umgesetzt wurde der Bau von dem Architekturbüro K6Architekten und der Hochtief Building.

Neben den Büro- und Besprechungsräumen in dem ringförmig um einen mit Brunnen und Bäumen angelegten Innenhof angelegten Gebäude, gibt es hier ein großes verglastes Betriebsrestaurant, eine Cafeteria und mehrere kleine Ecken, in denen sich die Angestellten für einen Kaffee zurückziehen können. "Wenn wir bauen, bauen wir, als ob wir einen Maßanzug nähen würden. Der muss auch in ein paar Jahren noch passen und Veränderungen mitmachen können", sagte IDR-Vorstand Denis Rauhut.

Knapp zwei Wochen nach dem Umzug fand nun die offizielle Eröffnungsfeier in Kombination mit einem Tag der offenen Tür statt. Unter den rund 400 Gästen war neben Technip-Mitarbeitern und deren Familien auch Oberbürgermeister Thomas Geisel. Da die Grundsteinlegung im Oktober 2014 einer der ersten offiziellen Termine als amtierender Oberbürgermeister für ihn war, wollte dieser nun auch den fertigen Bau sehen. Da er "kein Freund von halben Sachen" sei, war es für ihn nun nach zwölf Monaten unfallfreier und planmäßiger Bauzeit selbstverständlich zur Eröffnung anwesend zu sein, sagte der Rathaus-Chef.

(sis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Neue Zentrale für Technip


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.